Einladung zur Pressekonferenz Tourismus in der Wintersaison 2002/2003

Wien (OTS) -

Einladung zur Pressekonferenz Tourismus in der Wintersaison 2002/2003 am Donnerstag, dem 5. Juni 2003 um 10.30 Uhr. Podiumsteilnehmer: Dr. Ewald KUTZENBERGER, Generaldirektor der Statistik Austria SC Mag. Elisabeth UDOLF-STROBL, Leiterin der Sektion "Tourismus und Historische Objekte" im BM für Wirtschaft und Arbeit Dr. Peter LAIMER, Tourismusexperte der Statistik Austria Univ.-Doz. Mag. Dr. Egon SMERAL, Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO) Ort: Statistik Austria Erdgeschoß, Saal A Hintere Zollamtsstraße 2b 1030 Wien

Trotz weltweiter Krisen (Irak-Krieg, SARS, Terroranschläge) konnte auch die Wintersaison 2002/03 ihren hohen Stellenwert im österreichischen Tourismus behaupten, was sich auch in den entsprechenden Nächtigungs- bzw. Gästedaten dokumentiert. Diesbezüglich werden die aktuellst verfügbaren Hauptergebnisse der vergangenen Wintersaison 2002/03 aus der laufenden Ankunfts- und Nächtigungsstatistik präsentiert.

Der Schwerpunkt wird dabei auf Bundes- und Herkunftsländerergebnissen liegen, die im Vergleich zur Vorjahressaison dargestellt werden. Darüber hinaus wird auch die monatliche Verteilung des Nächtigungstourismus sowie die Bedeutung des Ost-Tourismus in Österreich eingehender analysiert und der österreichischen Tourismus im europäischen Kontext dargestellt.

Um Terminvormerkung bittet

Günther Selinger Medien- und Informationspolitik STATISTIK AUSTRIA

Rückfragen & Kontakt:

Statistik Austria
Medien- u. Informationspolitik
Günther Selinger
Tel.: (++43-1) 711 28 DW 7777 bzw. DW 7123
guenther.selinger@statistik.gv.at
http://www.statistik.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STZ0002