Reminder zur Pressekonferenz: Revolution in der Bluthochdruck-Definition!

Handlungsbedarf bereits bei viel niedrigeren Werten als bisher angenommen - Lebensstiländerung spielt entscheidende Rolle!

Wien (OTS) - Am 3. Juni 2003, 10.00 Uhr, im ORF KulturCafe
(vormals RadioCafe), Argentiniertstr. 30 a, 1040 Wien informieren Sie Experten des Lipidforum austriacum über aufsehenerregende Erkenntnisse in der Hypertonie-Diagnostik.

Die oberste amerikanische Gesundheitsbehörde (JNC) hat nach der Analyse jüngster Studien neue verbindliche Richtlinien für die Definition der Hypertonie herausgegeben.

Österreich ist das erste europäische Land, das daran geht, diese Richtlinien zu adaptieren und umzusetzen.

Bei der Pressekonferenz werden Ihnen die neuen Richtlinien der Blutdruck-Definition fachübergreifend vorgestellt und die Konsequenzen für die tägliche Praxis besprochen.

Die Referenten und Ihre Themen:

"Bluthochdruck - Lebensstiländerung kann Leben retten!" Univ.-Prof.Dr. Hermann Toplak Adipositasforscher und Lipidologe, Medizinische Uni Klinik Graz, Vizepräsident des Lipidforum austriacum (LFA) "Rechtzeitig erkennen - rasch handeln! Die neuen Richtlinien der Bluthochdruckdiagnostik und -therapie" Prim. Univ.-Prof.Dr. Gert Mayer Nephrologe, Uni Klinik Innsbruck, Präsident der öst. Hypertoniegesellschaft, Mitglied des Lipidforum austriacum "Einen Herzschlag voraus! Können 15.000 Herzinfarkte pro Jahr in Österreich verhindert werden?" Prim. Univ-Doz.Dr. Otto Traindl Kardiologe und Nephrologe, Schwerpunktkrankenhaus Mistelbach, Vorsitzender der Arbeitsgruppe für Primärprävention der öst. Kardiologischen Gesellschaft, Mitglied des LFA "Schlag auf Schlag: Die Auswirkungen der neuen Richtlinien auf das Schlaganfallrisiko!" Prim. Univ.-Prof.Dr. Michael Brainin Neurologe, Donauklinikum Gugging, Leiter des Zentrums für Postgraduale Studien der Neurowissenschaften der Donau-Universität Krems, Mitglied des LFA

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen und Anmeldungen zur Pressekonferenz:
Barbara Urban, Medienberaterin des Lipidforum austriacum
Tel.: 0676/5189517
barbara.urban@gmx.net

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001