Chef-Ökonom der Deutschen Bank Norbert Walter ist am 31. Mai im Ö1-"Journal zu Gast"

Wien (OTS) - Der Chef-Ökonom der Deutschen Bank, Norbert Walter, ist am Samstag, den 31. Mai bei Paul Schulmeister "Im Journal zu Gast" im "Mittagsjournal" um 12.00 Uhr auf Österreich 1.****

Deutschland befindet sich bereits in einer Rezession - so sieht Prof. Norbert Walter, der Chefvolkswirt der Deutschen Bank die Wirtschaftslage unseres Nachbarlandes. Der angesehene Ökonom bezweifelt vor allem, ob Regierung und Öffentlichkeit in Deutschland den Ernst dieser größten Strukturkrise seit Kriegsende bereits erkennen. Das umstrittene Reformpaket "Agenda 2010", mit dem Bundeskanzler Schröder die wankenden Sozialversicherungssysteme stabilisieren will, ist aus Walters Sicht zwar ein Schritt in die richtige Richtung, aber nur ein Minimalprogramm. Für Deutschland seien weitere harte Sozialkürzungen unvermeidbar, sagt Prof. Walter im Interview mit Paul Schulmeister für die Reihe "Im Journal zu Gast" am Samstag, 31. Mai 2003.(hb)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Barbara Hufnagl
Tel.: 01/501 01/18175
barbara.hufnagl@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0004