Desiree Nosbusch zu Gast im Ö3-"Frühstück bei mir" am 1. Juni 2003

Wien (OTS) - In Monte Carlo moderierte sie vor kurzem den Laureus Sports Award vor 1 Milliarde TV-Zusehern, letzte Woche war sie die Moderatorin des Wiener Lifeballs vor 30.000 Besuchern auf dem Wiener Rathausplatz. Am Sonntag sprich Desiree Nosbusch, die bereits im Alter von 13 Jahren bei RTL Radiostimme wurde, im Ö3-"Frühstück bei mir" über ihre damalige Beziehung zu ihrem Manager, ihre Karriere als Kinderstar und ihre verlorene Jugend: "Plötzlich musste ich alles, was ich sagte auf die Waagschale legen, der Medienwirbel hat mich überfordert", so die Moderatorin im Gespräch mit Claudia Stöckl.

Die heute 37-jährige Schauspielerin erzählt auf Ö3 auch von ihrem Leben in Hollywood: "Ich mag Amerika nicht, aber ich bin meinem Mann Harald Klosernach nach Los Angeles gefolgt, denn Musikproduktionen werden nun mal hier gemacht. Jetzt sehe ich George Clooney, wenn er mit dem Hund spazieren geht, letztlich saß ich hinter Jack Nicholson im Kino. Es sind Menschen wie du und ich."
Die fünfsprachige Luxemburgerin, die derzeit mit "Orange Blue Star" Volcan Baydar liiert ist, erzählt von ihrer schmerzhaften Trennung nach 13 Jahre Ehe, die Erziehung ihrer zwei Kinder und wie sie sich in der Glamourwelt fühlt: "Ich kann den Luxus nicht genießen, in den teuersten Hotels der Welt einquartiert zu sein und die tollsten Roben zu tragen. Am wohlsten fühle ich mich in der Jogginghose mit meinen Kindern." Und eines weiß die Wahlamerikanerin sicher: "Sobald ich die schulischen Fragen meiner Kinder erledigt habe, ziehe ich zurück nach Europa."

Persönlichkeiten ganz persönlich im Ö3-"Frühstück bei mir" mit Claudia Stöckl, jeden Sonntag von 9-11 Uhr im Hitradio Ö3.

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Petra Jesenko
Tel.: 01/36069/19121
Fax: 01/36069/519121
petra.jesenko@oe3.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0003