Österreich 1: "Tribune des Compositeurs" im RadioKulturhaus und Siegerwerk in "Zeit-Ton"

Wien (OTS) - Von Montag, den 2. bis Freitag, den 6. Juni findet im Wiener RadioKulturhaus das Forum "Tribune des Compositeurs" statt. Die Reihe "Zeit-Ton" widmet dem Forum drei Sendungen: am 2., 6. und 10. Juni jeweils um 23.05 Uhr auf Österreich 1.****

Vierzig Rundfunk-Musikredakteure aus aller Welt, aus europäischen Ländern ebenso wie aus Süd- und Nordamerika sowie aus Asien werden in der ersten Juni-Woche in Wien erwartet. Auf Einladung von Österreich 1 in Kooperation mit dem IMZ (Internationales Musikzentrums), dem Internationalen Musikrat und mica verbringen diese Multiplikatoren des internationalen Musikgeschäftes im Bereich der zeitgenössischen Musik fünf Tage in verschiedenen Wiener Musikinstitutionen, um sowohl den Austausch von neuer Musik zu intensivieren als auch als Jury herausragende Werke zu prämieren.

Im RadioKulturhaus finden von 2. Juni bis 6. Juni alle Jurysitzungen und "listening sessions" statt, sowie zwei "discussion forums", in denen die internationalen Gäste mit Exponenten des Wiener Musiklebens Themen diskutieren, die für die Arbeitswirklichkeit von Rundfunkredakteuren relevant sind: mica-Direktor Peter Rantasa eröffnet am Dienstag Nachmittag mit einem Referat zum Themenkreis Internet/Radio/Copyright eine Diskussion um diese zur Zeit unumgängliche Fragestellung. "wien modern" Dramaturg Berno Polzer und Ö1-Musikredakteur Christian Scheib präsentieren zur Eröffnung des zweiten Diskussionsforums am Donnerstag die hierzulande gepflegte vielfältige Zusammenarbeit zwischen Festival und Radio als international vorbildliche Entwicklung. Schlussendlich wird am letzten Tag der "Tribune des Compositeurs" der Präsident dieser Vereinigung internationaler Musikredakteure - David Jaeger, Kanada -ein Gespräch mit dem in Wien lebenden Komponisten Georg Friedrich Haas führen, der im Jahr 2000 diesen Wettbewerb mit einem Radiomitschnitt seines Violinkonzertes gewinnen konnte. Enden wird die Veranstaltung mit einer Geburtstagsfeier: Die "Tribune des Compositeurs" findet - nach 48 Veranstaltungen in Paris und einer in Amsterdam - in Wien zum 50. Mal statt. Im mica wird im Anschluss an die Pressekonferenz, bei der das diesjährige Siegerwerk bekannt gegeben wird, die Geburtstagsfestlichkeit zur 50. Komponistentribüne über die Bühne gehen.

Die Ö1-Reihe "Zeit-Ton" - Montag bis Freitag um 23.05 Uhr - widmet der "Tribune des Compositeurs" drei Sendungen. Am Montag, den 2. Juni, präsentiert Susanna Niedermayr eine Vorschau auf die 50. Ausgabe des Forums. Am Freitag, den 6. Juni stellt Ursula Strubinsky das prämierte Werk vor, am Dienstag, den 10. Juni präsentiert sie eine Auswahl der eingereichten Werke.(ih)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002