Pensionen: Bures - ÖVP will Harmonisierung verschleppen

Wien (SK) Für "sehr aufschlussreich" hält SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures die Stellungnahme von Landwirtschaftskammerpräsident Schwarzböck (ÖVP) gegen die Harmonisierung der Pensionssysteme. "Es wird damit bestätigt, dass die ÖVP eine echte Harmonisierung auf unbestimmte Zeit verschleppen will", kritisierte Bures. "Einmal mehr wird klar, dass es der ÖVP nicht um mehr Gerechtigkeit im Pensionssystem geht", sagte Bures am Dienstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Sie bekräftigte den Standpunkt der SPÖ, dass die Harmonisierung ein zentraler Bestandteil jeder Pensionsreform sein müsse. **** (Schluss) wf

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0022