Schlankere Strukturen und Marktoffensive bei UTA

UTA will mit neuen Services und Preismodellen Nachfrage ankurbeln

Wien (OTS) - 27. Mai 2003 - Mit einem Maßnahmenpaket bestehend aus Marktoffensive und Kostensenkungen reagiert UTA auf die aktuellen Marktverhältnisse. Noch im Sommer will der führende neue Festnetz-und Internetanbieter mit neuen Services und Preismodellen für frische Impulse am Markt sorgen. Zugleich sollen schlankere Strukturen die Wettbewerbsfähigkeit dauerhaft sichern. In Folge des Kostensenkungsprogramms wird der Mitarbeiterstand bis Jahresende von derzeit 620 auf 588 verringert. Optimale Kundenbetreuung und exzellente Netzqualität bleiben davon unbeeinflusst.

Mit einem umfassenden Maßnahmenpaket, das heute, Dienstag, den MitarbeiterInnen vorgestellt wurde, reagiert der Vorstand der UTA Telekom AG auf den anhaltenden Preisdruck und die flaue Nachfrage am Markt. "Wir sind angetreten, UTA zu einem profitablen Unternehmen zu machen. Um dieses Ziel zu erreichen, sind aufgrund der aktuellen Marktsituation zusätzliche Anstrengungen notwendig. Das heute vor-gestellte Maßnahmenpaket basiert auf zwei Säulen: einer Marktoffensive, die noch im Sommer startet und strukturellen Kostensenkungen, die in Kombination unsere Wettbewerbsfähigkeit auf Dauer sichern und das Erreichen unsere Ziele gewährleisten werden", erklärten DI Romed Karré und Mag. Johannes Schwertner in einer Aussendung.

Im Rahmen des Kostensenkungsprogramms wird UTA bis Jahresende den Mitarbeiterstand um 32 von derzeit 620 auf 588 Vollzeitmitarbeiterinnen verringern. Die Reduktion des Personalstandes erfolgt schwerpunktmäßig in Administration und Verwaltung sowie in der Planung, wo nach weitestgehendem Abschluss des Netzausbaus weniger Ressourcen benötigt werden. Nicht betroffen von diesen Kürzungen sind die Vertriebseinheiten, die regionalen Außenstellen in den Bundesländern sowie die im Customer Excellence Center angesiedelte Kundenbetreuung.

Daneben werden derzeit Outsourcing-Szenarien für einzelne Unternehmensbereiche geprüft, deren Ergebnisse bis Ende Juli vorliegen sollen, und intensive Preisverhandlungen mit Vorlieferanten geführt. "In Summe wollen wir mit diesen Maßnahmen unsere Gemeinkosten auf Jahresbasis um rund 15 Prozent reduzieren", erklärte Schwertner.

Neue Services und Preismodelle für Privatkunden ab Sommer

"Neben der Schaffung schlankerer Strukturen werden wir aber vor allem noch offensiver auf den Markt gehen", kündigt Karré an. Insbesondere im Privatkundenbereich sollen neue Services und Preismodelle die Nachfrage beleben. "Diese Marktoffensive wird noch im Sommer mit neuen Bündelprodukten bestehend aus Telefonie- und Internetservices sowie zusätzlichen Servicefeatures bei bestehenden Produkten starten. Im Spätsommer werden wir dann unser "Starprodukt" auf den Markt bringen, das dank unserer Infrastruktur eine in Österreich einzigartige und völlig neue Kombination aus breitbandigem Internetzugang und Telefonie bieten wird. Aus Wettbewerbsgründen kann ich derzeit noch keine weiteren Details nennen. Fest steht aber schon jetzt, dass UTA mit den neuen Services, ihre Vorreiterrolle, die sie seit Beginn der Liberalisierung innehabt, erneut unter Beweis stellen wird", so Karré.

Im Geschäftskundenbereich liegt der Schwerpunkt der Aktivitäten auf der Fortsetzung der zu Jahresanfang gestarteten KMU-Offensive, die mit bis zu 1.000 Neukunden pro Monat äußerst erfolgreich verläuft. "Hier wollen wir die Performance noch weiter steigern. Dafür werden wir unseren KMU-Vertrieb aufstocken und unser Portfolio um neue Internetservices und Branchenlösungen für dieses Segment gezielt erweitern", sagte Schwertner.

Die UTA Telekom AG ist Österreichs führender neuer Anbieter von Telekommunikations- und eBusiness-Services. Als Full Service Provider verbindet UTA Telefonie-, Internet-, Daten- und eBusiness-Services zur neuen Qualität der Kommunikation.

Rückfragen & Kontakt:

UTA Corporate Communications
Martin Halama
Tel.: (01) 9009 - 3030
martin.halama@uta.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UTA0001