SIXTI geht an den Start: Online Automieten ab 5 Euro pro Tag

Pullach (OTS) - SIXTI geht an den Start: Online Automieten ab 5
Euro pro Tag

  • SIXTI-Fahrzeuge europaweit in zunächst 22 Stationen verfügbar
  • Auslastungsabhängige Tarife bei extrem günstigen Basispreisen
  • Deutlich zweistelliges Umsatzwachstum pro Jahr erwartet
  • Mobilitätsdienstleister Sixt erschließt neue Kundengruppe

Günstiger geht es kaum: Für gerade einmal 5 Euro pro Tag macht SIXTI Kunden künftig mobil. Der neue Autovermieter für Privatkunden startet am Mittwoch, den 28. Mai 2003, in zunächst 22 Stationen in Europa. SIXTI steht für extrem günstige Preise zu klaren Konditionen, für Fahrspaß bei gleichzeitiger Beschränkung auf das Wesentliche.

Die SIXTI GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Mobilitätsdienstleisters Sixt AG, des mit Abstand größten deutschen Autovermieters. SIXTI wird als eigenständige Marke mit eigenem Marktauftritt innerhalb des Geschäftsbereiches Autovermietung des Sixt-Konzerns geführt.

Für SIXTI stehen die Zeichen auf Wachstum: Die Planungen sehen vor, dass im Jahr 2004, dem ersten vollen Geschäftsjahr, bereits ein Umsatz zwischen 10 und 15 Mio. Euro erreicht wird. Für die Folgejahre wird ein prozentual deutlich zweistelliges Umsatzwachstum erwartet. Den Break-even soll die neue Tochtergesellschaft im Jahr 2004 erreichen.

Buchung via Internet oder Service-Hotline

SIXTI-Fahrzeuge können nur über das Internet (http://www.sixti.de) sowie alternativ über eine Service-Hotline gebucht werden. Der Kunde kann zwischen zwei Fahrzeuggruppen auswählen. In jedem Fall wird der SMART, der Hauptimageträger von SIXTI, angeboten. Das zweite Fahrzeug variiert von Land zu Land (z.B. Ford Focus in Deutschland).

Mit 5 Euro pro Tag für den SMART und 8 Euro pro Tag für die zweite Fahrzeugkategorie bietet SIXTI extrem günstige Basistarife. Die Preise sind nicht an starre Vorausbuchungsfristen gekoppelt, sondern hängen von der Auslastung der SIXTI-Stationen und damit von der Nachfrage ab. Der Kunde kann die aktuellen Tarife jederzeit über das Internet abfragen.

In allen SIXTI-Tarifen sind enthalten:

  • Haftpflichtversicherung
  • Mehrwertsteuer
  • 100 Freikilometer pro Tag.

Ob und in welcher Höhe Zusatzkosten anfallen, entscheidet der Kunde selbst: Jeder weitere gefahrene Kilometer wird mit 0,12 bis 0,15 Euro berechnet. Die Fahrzeuge werden mit beliebigem Tankstand übernommen und zurückgegeben. Leuchtet jedoch die Tankanzeige, wird dem Kunden das Betanken durch SIXTI mit 15 Euro in Rechnung gestellt. Das Fahrzeug wird sauber übergeben und muss gereinigt zurückgegeben werden (Reinigung durch SIXTI: 15 Euro). Das Umbuchen einer Reservierung ist gegen eine Gebühr möglich. Die Rückgabe des Fahrzeugs muss an der gleichen Station, an der es übernommen wurde, während der Öffnungszeiten erfolgen.

Keine nennenswerten Anlaufkosten

SIXTI startet gleichzeitig in allen Sixt Corporate Ländern:
Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Frankreich und Großbritannien. Der Ausbau des Stationsnetzes und die Expansion in andere europäische Länder über Franchisepartner sind vorgesehen. SIXTI startet zunächst mit 1.000 Fahrzeugen. Bei der logistischen und organisatorischen Abwicklung, z.B. beim Fahrzeugeinkauf und -verkauf sowie bei der EDV, wird die SIXTI GmbH von Synergien innerhalb des Sixt-Konzerns und von der jahrzehntelangen Kompetenz der SIXT Autovermietung profitieren. Die Führungsverantwortung für die neue Marke ist in die vorhandenen Sixt-Strukturen eingebunden; ein eigener Verwaltungsapparat ist somit nicht erforderlich. Da die bestehenden Vermietstationen leicht umgerüstet werden können, fallen für SIXTI keine nennenswerten Anlaufkosten an.

Lars-Eric Peters, Geschäftsführer der SIXTI GmbH: "Mit SIXTI bieten wir Kunden ein Vermietprodukt, das sich auf das Wesentliche beschränkt. Das Produkt ist ideal geeignet, den temporären Mobilitätsbedarf von Kunden zu decken, die bereit sind, für extrem günstige Tarife klare und verbindliche Vermietbedingungen zu akzeptieren. Wir werden die Vorzüge von SIXTI in den kommenden Wochen mit einer groß angelegten Werbekampagne kommunizieren."

Erich Sixt, Vorstandsvorsitzender der Sixt AG: "Wir haben den Low-Cost-Markt sehr genau analysiert und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass wir uns mit der Marke SIXTI eine neue Gruppe von Privatkunden erschließen können, die bislang ihre Mobilitätsbedürfnisse nur selten über das Mieten von Fahrzeugen abgedeckt hat. Somit gibt es eine klare Abgrenzung zu unserem klassischen Autovermietgeschäft mit dem Schwerpunkt Geschäfts- und Firmenkunden. SIXTI trifft den "Low-Cost-Zeitgeist" und ist eine gute Ergänzung des umfangreichen Mobilitätsangebots des Sixt-Konzens."

Das SIXTI-Logo ist für die Redaktionen als Datei verfügbar.

Weitere Informationen: Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH Tel.: +49 - 5404 - 91 92 0 Fax: +49 - 5404 - 91 92 29 info@elsner-kommunikation.de SIXTI Daten und Fakten Stationsnetz Deutschland Berlin Saatwinkler Damm 17 -18 Berlin Kurfürstenstr. 101 Hamburg Sorbenstr. 8 Frankfurt/Main Allerheiligenstr. 52 Frankfurt/Main Mietwagenzentrum Flughafen Frankfurt/Hahn Flughafen Terminal Köln Deutz-Muehlheimer Str. 22 - 24 Düsseldorf Tilde-Klose-Weg 6 Niederrhein Flughafen München Karlsplatz 25/Prielmayerstr. Frankreich Paris Airport Roissy, Terminal 2F Paris Airport Orly / Ouest Paris 42, Avenue de Saxe Nizza Nice Airport, Service Center Schweiz Zürich Walter-Mittelholzerstr. 8 Genf Airport Arrival Hall Genf 1 Place de la Navigation Österreich Wien Flughafen Schwechat Niederlande Amsterdam (Hoofdorp) Smaragdlaan 3 Amsterdam Joop Geesinkweg 125 Großbritannien London London Heathrow, Great South West Road London 7/11 South Lambeth Place Reservierung www.sixti.de oder 0190 / 50 11 11 (0,62 Euro/Min.)

ots Originaltext: Sixt AG

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Frank Elsner
Kommunikation für Unternehmen GmbH
Tel.: +49 - 5404 - 9192 0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003