"Licht ins Dunkel": Hoher Besuch bei Bäckern am Graben

Michael Häupl und "Starmania"-Vera werben für den guten Zweck

Wien (OTS) - Am Montag, dem 26. Mai 2003, wurde den Wienerinnen
und Wienern beim Bäckerstand am Graben bei strahlendem Sonnenschein ein besonderer Höhepunkt geboten: Bürgermeister Dr. Michael Häupl und der viel umjubelte "Starmania"-Jungstar Vera Böhnisch besuchten den Traditionsstand der Bäcker am Wiener Graben - Ecke Habsburgergasse, wo noch bis 1. Juni ofenfrische Backwaren angeboten werden. Der Reinerlös des Verkaufsstandes kommt der Aktion "Licht ins Dunkel" zugute.

Begrüßt wurden die prominenten Gäste seitens der Bäckerinnung durch Innungsmeister Josef Schrott, seinen Stellvertreter Rudolf Blutaumüller, KR Doris Felber und Kurt Schebesta, Alfred Steiner von Tirol Milch und J.-Hornig-Kaffee-Geschäftsführerin Edith Hornig sowie "Licht ins Dunkel"-Präsident KR Erik Hanke.
Vera Böhnisch - die vom neuen Partner der Wiener Bäcker, J. Hornig, zu dieser Veranstaltung eingeladen wurde - stand eine Stunde für Smalltalk und Autogramme zur Verfügung und präsentierte ihre neue CD mit dem Hit "Ich bin anders". Außerdem stellten die beiden neuen Partnerfirmen Hornig und Tirol Milch für diese Aktion Kaffee, Käse und Fruchtmilch gratis zur Verfügung. Auch dieser Erlös geht an "Licht ins Dunkel".

Bürgermeister Dr. Michael Häupl, der auch selbst die Schürze anlegte und den umtriebigen Speckstandler Helmut Lehner tatkräftig beim Verkauf der kulinarischen Köstlichkeiten unterstützte, richtete seinen Dank an die Bäckerinnung, aber auch an J. Hornig Kaffee/Graz und Tirol Milch, die das Projekt als neue Partner sponsern. Häupl:
"Für die Unterstützung einer wichtigen und guten Sache, die Hilfe für Not leidende und behinderte Kinder durch die Wiener Bäcker für ,Licht ins Dunkel’ gibt es jetzt auch eine hervorragende Zusammenarbeit mit den Bundesländern - auch das ist wichtig, denn wir sind ja Bundeshauptstadt."

Auch "Licht ins Dunkel"-Präsident KR Erik Hanke dankte dem Engagement der Bäcker, die heuer bereits zum 9. Mal ihre große Verkaufspräsentation veranstalten und somit bisher 220.000 Euro an die Hilfsaktion übergeben konnten.

Die Wiener Bäcker sind zuversichtlich, das Ergebnis des Vorjahres in der Höhe von 43.000 Euro auch dieses Jahr wieder zu erreichen.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Humanitarian Broadcasting
Christine Kaiser
Telefon: (01) 878 78 - DW 12422
http://lichtinsdunkel.ORF.at
http://kundendienst.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0003