NEU: Der wohnnet.at Guide 2003

Der wohnnet.at Guide 2003 ist Österreichs erstes Bau- und Einrichtungsmagazin mit einer unabhängigen Qualitätsmessung der besten einheimischen Handwerksbetriebe.

Wien (OTS) - "Wenn ich das gewusst hätte", denkt sich die Österreicherin und der Österreicher fast immer am Ende einer Umbautätigkeit. Wie kommt man nun zu einem guten Handwerker und vor allem wie erkenne ich als Konsument, ob sich eine gute oder schlechte Firma hinter den oft glänzenden Fassaden verbirgt?

Geschäftsführer und Herausgeber des wohnnet.at Guides 2003 Peter Erlebach zur Entstehung des neuen Mediums: "Durch unsere Fachkompetenz im Bereich Bauen und Wohnen bekamen wir immer wieder Anfragen und Berichte unserer User, die unglücklich über die schlechte Betreuung durch verschiedenste Handwerksbetriebe und Dienstleister waren. Nicht zuletzt aus Neugier starteten wir selbst Anfragen per Mail und per Telefon, um herauszufinden, ob an diesen Berichten wirklich etwas dran war, oder es sich um Einzelfälle handelte. So stellten sich auch uns schnell die Fragen, die jeden Kunden beschäftigen. "Wie kommt man zu einem guten Handwerker?", "Woran kann ich Qualität überhaupt erkennen?" oder "Wer hilft mir kompetent weiter?"

63% der zukünftigen Kunden kommen zu "ihrem" Handwerker über Nachfrage im Freundeskreis. 18% werden in Telefonbüchern, 7% über Werbung fündig und 12% verlassen sich auf einen ortsansässigen Betrieb. Die verschiedensten Eigenschaften, wie Reaktionszeit des betreffenden Betriebes auf Anfragen, Beratungskompetenzen, Qualität der Auftragsabwicklung, Produktauswahl, Termintreue und Nachbetreuungsservice wurden bis dato wenig berücksichtigt oder gar bewertet und niedergeschrieben. Dieses Manko war die Geburtsstunde des wohnnet.at Guide.

In dem Verein für qualitatives Handwerk (VQH) unter der Präsidentschaft von Mag. Manfred Schmidbauer hat der Wohnnet.at Guide den optimalen Kooperationspartner für ein Bauen- und Wohnen-Firmenlisting gefunden. Der VQH beschäftigt sich seit Jahren mit qualitativen Testverfahren von Handwerksbetrieben und Qualität bei KMU (Klein- und Mittelbetriebe) und Handwerkern.

Der Auftrag an das Testverfahren war es, dem/der wohnnet.at-LeserIn fundierte Informationen für die Wahl "des für ihn richtigen" Handwerkers oder Handelsbetriebs bereitzustellen. Wobei das Kriterium der Selektion nicht von der Werbekraft eines Unternehmens abhängig war, sondern die nackte Performance im Vordergrund stand. Die Teilnahme der Unternehmen ist kostenlos und die Auflistung im Guide ist unentgeltlich, um auch hier den objektiven Bewertungsanspruch geltend zu machen.

Nun ist er da: Ab Donnerstag ist der wohnnet.at Guide 2003 im Handel erhältlich.

Weitere Informationen, Fotos und Fakten unter:

Rückfragen & Kontakt:

Wohnnet Service GmbH
Bonygasse 40/4/9
1120 Wien
Ansprechpartner: Maria Erlebach
Tel.: 817 46 43-31
Fax: 817 46 43-30
m.erlebach@wohnnet.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003