ÖAMTC: Gegen Brückenpfeiler gekracht

Christophorus 3 fliegt schwer verletzte Lenkerin

Wien (ÖAMTC-Presse) - Schwere Verletzungen erlitt eine Lenkerin Montagabend bei einem Unfall auf der Ödenburger Straße in Niederösterreich. Der ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 3 wurde zu ihrer Versorgung angefordert.

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich von der Ödenburger Straße (B16) mit der LH 156 im Gemeindegebiet Trumau. Angaben des ÖAMTC zufolge war der Wagen einer Niederösterreicherin aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Brückenpfeiler gekracht. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Lenkerin, die sich alleine im Fahrzeug befand, schwer verletzt. Nach ihrer Erstversorgung wurde sie vom ÖAMTC-Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Aviso an die Redaktionen: Fotos vom Unfall sind in Kürze auf Anfrage bei der ÖAMTC-Informationszentrale unter 01 711 99 1215 erhältlich.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Kn

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002