Morgen: "Frauen gegen Pensionsraub!"

Wienweiter Aktionstag der Wiener SPÖ-Frauen

Wien (SPW) Weil gerade Frauen durch die Regierungspläne zur Pensionsreform massiv von Pensionskürzungen betroffen sind, besteht hier verstärkt Aufklärungs- und Informationsbedarf. Aus diesem Grund findet morgen Dienstag, dem 27. Mai 2003 unter dem Motto "Frauen gegen Pensionsraub" ein wienweiter Aktionstag der Wiener SPÖ-Frauen statt. Aktivistinnen werden auf vielen belebten Plätzen in Wien zu unterschiedlichen Zeiten Informationsfolder verteilen und für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen.****

Gleichzeitig werden auch Unterstützungserklärungen für die Bürgerinitiative betreffend Pensionsreform und Volksabstimmung gesammelt. Zahlreiche Mandatarinnen, darunter Andrea Kuntzl, Petra Bayr, Elisabeth Hlavac und Erika Stubenvoll werden sich an diesem Aktionstag beteiligen.(Schluss)tr

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002