Radsport: Königsetappe der "Wiesbauer Tour 2003" auf das Kitzbüheler Horn live in ORF 1

Acht Live-Kameras und drei Kamerateams sorgen für optimale Berichterstattung von der Live-Etappe

Wien (OTS) - Der ORF SPORT wird die Königsetappe der "Wiesbauer Tour 2003" auf das Kitzbüheler Horn live übertragen. Zusätzlich steht täglich von allen Etappen der Tour eine Zusammenfassung auf dem Programm. Auch TW1 wird in zwei rund einstündigen Zusammenfassungen berichten. Der ORF präsentierte heute, Montag, dem 26. Mai 2003, in Wiesbauers "Bergsteigerhimmel" gemeinsam mit dem Österreichischen Radsport-Verband, vertreten durch Präsident GD Otto Flum, und Hauptsponsor Wiesbauer, vertreten durch Geschäftsführer KR Karl Schmiedbauer, seine Performance bei der 55. Österreich-Radrundfahrt.

ORF-TV-Sportchef Elmar Oberhauser: "Wir werden heuer zum ersten Mal nach vielen Jahren wieder eine Etappe der Österreich-Rundfahrt live im Fernsehen übertragen. Das ist ein Meilenstein. Eine Übertragung ist bisher immer daran gescheitert, dass sie wahnsinnig aufwendig ist. Ich freue mich deshalb, dass wir eine Kooperation im Interesse des Radsports gefunden haben."

Ebenfalls bei der Pressekonferenz anwesend war Tourteilnehmer Harald Morscher: "Die Rundfahrt ist für mich als Sieger von 1994 ein Mythos, der immer neu auflebt. Heuer ist es mit der Live-Übertragung für mich eine doppelte Motivation."

Acht Live-Kameras, davon eine Hubschrauberkamera, zwei Motorradkameras und eine Mini-Effekt-Kamera bei der Ziellinie, sowie drei Kamerateams ermöglichen eine optimale Berichterstattung von der Live-Etappe. Kommentator ist an allen Tagen Boris Jirka, präsentiert wird die Radrundfahrt von Alexander Strohmer. Für Reportagen und Interviews sorgen Peter Brunner und Hans Hengst. Verantwortlicher Redakteur für die Tour ist Gerhard Schütze, verantwortlicher Redakteur für die Live-Etappe ist Robert Waleczka. Regie führt Fritz Melchert. Technische Produktionsleiter sind Peter Fröhlich und Claudio Bortoli. Produktionswirtschaftlicher Mitarbeiter ist Michael Krön.

Die letzte ORF-Live-Übertragung von der Österreich-Radrundfahrt datiert aus dem Jahr 1998. In den folgenden Jahren hat der ORF bisher live berichtet: 1969 (Etappe in Salzburg, Ziel beim Gaisberg), 1970 (Prolog in Wien), 1977 (Letzte Etappe in Feldbach, Steiermark), 1987 (Einzelzeitfahren in Mondsee) und 1988 (Prolog auf der Donauinsel in Wien und letzte Etappe in der Praterallee in Wien).

Die Sendezeiten des ORF SPORT:

Montag, 9. Juni, 19.00-19.25 Uhr, ORF 1 (Zusammenfassung)
1. Etappe: Salzburg - Salzburg

Dienstag, 10. Juni, 19.00-19.25 Uhr, ORF 1 (Zusammenfassung)
2. Etappe: Salzburg - Bad Hofgastein

Mittwoch, 11. Juni, 13.50-15.10 Uhr, ORF 1 (live)
3. Etappe: Bad Gastein - Kitzbüheler Horn

Mittwoch, 11. Juni, 19.00-19.25 Uhr, ORF 1 (Zusammenfassung)
3. Etappe: Bad Gastein - Kitzbüheler Horn

Donnerstag, 12. Juni, 19.00-19.25 Uhr, ORF 1 (Zusammenfassung)
4. Etappe: Kitzbühel - St. Jakob

Freitag, 13. Juni, 19.00-19.25 Uhr, ORF 1 (Zusammenfassung)
5. Etappe: Lienz - St. Kanzian

Freitag, 13. Juni, 22.00-23.00 Uhr, TW1 (Zusammenfassung) "Sport-Magazin" (im Anschluss an die Live-Übertragung des Handball-EM-Qualifikationsspiels Österreich - Polen)

Samstag, 14. Juni, 18.50-19.25 Uhr, ORF 1 (Zusammenfassung)
6. Etappe: St. Kanzian - Graz

Sonntag, 15. Juni, 17.55-18.25 Uhr, ORF 1 (Zusammenfassung)
7. Etappe: Wien - Wien

Montag, 16. Juni, 20.15-22.00 Uhr, TW1 (Zusammenfassung) "Sport-Magazin" mit rund einstündiger Zusammenfassung der Tour

Weitere Informationen zur ORF-Performance zur "Wiesbauer Tour 2003" sind in einem ORF-Spezial unter http://orfprog.apa.at/ORFProg zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003