BM PRÖLL: EINLADUNG ZU EINER PRESSEKONFERENZ

Liebe Kollegin!
Lieber Kollege!

Ich darf Sie im Namen von Lebensminister DI Josef Pröll sehr herzlich zu einer

P R E S S E K O N F E R E N Z

einladen.

Thema: Gewässerschutz und Wassermanagement
Herausforderung und Chancen der EU-Erweiterung

Teilnehmer: Lebensminister DI Josef Pröll, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Ursula Schleicher, Stv. Vorsitzende im Umweltausschuss des Europäischen Parlaments DI Isabella Kossina, Stadträtin für Umwelt der Stadt Wien Zeit: Mittwoch, 28. Mai 2003 10.00 Uhr Ort: Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen 8. Stock, Zimmer A 803 Schiffamtsgasse 1-3, 1025 Wien

Die Anpassung der Gewässerschutzstandards in den Erweiterungsländern an die EU-Regulative steht im Mittelpunkt des TAIEX-Seminars "Gewässerschutz und Wassermanagement" in Wien. Mehr als die Hälfte des geschätzten Umwelt-Investitionsbedarfs von 80 - 110 Milliarden Euro in diesen Ländern macht der Wassersektor aus. Mit Parlamentariern und Experten der neuen Mitgliedsländer werden Anforderungen und Zukunftsstrategien erörtert. Österreich dokumentiert mit dieser Tagung seine Wasserkompetenz und bringt seine Erfahrungen bei der Gewässerreinhaltung und im Wassermanagement in den Erweiterungsprozess ein.

Ich würde mich freuen, Sie bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Gerhard Popp
Pressesprecher des
Bundesministers

Rückfragen & Kontakt:

BM für Land- und Forstwirtschaft,
Umwelt u. Wasserwirtschaft
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71100 DW 6703

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0001