Dienstag: Film-Abend im Bezirksmuseum Floridsdorf

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Floridsdorf in Wien 21., Prager Straße 33 (im "Mautner Schlössl") öffnet am Dienstag, 27. Mai, um 19 Uhr, für einen Film-Abend des "Amateur-Film-Club 21 (AFC 21)" seine Pforten. Die ambitionierten Hobby-Filmer führen bei der Veranstaltung mehrere interessante Kurzfilme vor. Von der Geschichte der Wiener Ringstraße bis hin zu Reise-Impressionen (Russland, England) reichen die eindrucksvollen Streifen. Sehr kurzweilig sind die verfilmten "Konzert-Highlights" des Wiener Sängers Horst Chmelar. Von der Verleihung des Faschingspreises "Goldener Urlinger" ist ebenso ein Film zu sehen. Der Eintritt ist frei, die Gäste werden um Spenden gebeten.

Der "Amateur-Film-Club 21 (AFC 21)" besteht schon seit rund 20 Jahren, der Vereinigung gehören etwa 30 Mitglieder an. Nähere Informationen über die Cineasten-Runde erteilt der Obmann des AFC 21, Werner Walzer, tagsüber unter der Rufnummer 0699/19 22 01 81. Bei der Veranstaltung am Dienstag stehen die Filmer den Besuchern gerne für Gespräche zur Verfügung. Das Bezirksmuseum Floridsdorf in der Prager Straße 33 ist mit der Straßenbahn-Linie 26 (bis zur Station "Nordbrücke") bequem erreichbar.

Allgemeine Informationen:

o Amateur-Film-Club 21 (AFC 21):
http://www.8ung.at/afc21/
o Bezirksmuseum Floridsdorf:
http://www.wien.gv.at/ma53/museen/bm21/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005