Karner: Erfolgreiche Zwischenbilanz der NÖ Streetparty

Mehr als 2000 Teilnehmer stürmten die ersten Events

St. Pölten (NÖI) - "Die Streetparty ist auch heuer ein absoluter Magnet für die Jugend. Unser Konzept ist goldrichtig", zieht VP-Landesgeschäftsführer LAbg. Mag. Gerhard Karner erfreut Zwischenbilanz über den tollen Erfolg der Streetparty 2003: "Nach der Hälfte der insgesamt 16 Veranstaltungen waren mehr als 2000 Teilnehmer mit dabei. Damit liegen wir heuer ebenso gut wie im Vorjahr, wo wir einen Teilnehmerrekord verzeichnen konnten. Die Jugendlichen sind mit großer Begeisterung bei der Sache."****

Das Erfolgsrezept der Streetparty, die die Volkspartei Niederösterreich gemeinsam mit der JVP-NÖ und dem Raiffeisen-Club veranstaltet, ist für den VP-Manager offensichtlich: "Sie ist für die Jugendlichen eine sinnvolle Alternative der Freizeitgestaltung. Sie bietet jungen Menschen Sport, Action und Fun statt Drogen und Gewalt. Ein tolles Rahmenprogramm macht die Streetparty auch für die Zuschauer interessant. Und sie findet praktisch direkt vor der Haustüre statt. "

Die Streetparty gönnt ihren Fans aber keine Pause. Schon heute, Sonntag, findet in Loosdorf (Sportzentrum) der nächste Event statt. Die weiteren Streetparty-Termine: 29.Mai in Laa/Thaya (Hauptplatz), 30.Mai in Wr. Neustadt (Burgplatz), 31. Mai in Tulln (Parkplatz vor Schulzentrum), 1. Juni in Horn (Arena Horn), 6. Juni In Langenlois (Holzplatz), 7. Juni in Gänserndorf (Rathausplatz) und am 14. Juni in Laxenburg (Schlossplatz) - das große Abschluss-Finale findet am 19. Juni am St. Pöltner Rathausplatz statt. Die Streetparty beginnt jeweils um 15 Uhr. Weitere Infos und Anmeldung sowie eine umfangreiche Fotogalerie aller bisherigen Streetparties unter www.thecursor.at

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0004