"Radio 4/4" von Radio Niederösterreich zu Gast im Pielachtal

Rund um das Schmalspurfestival auf der Mariazellerbahn

St. Pölten (OTS) -

Anlässlich des bevorstehenden "Schmalspurfestivals in Natur und

Modell" am Pfingstwochenende, 7. - 9. Juni 2003, auf der Mariazellerbahn ist Radio Niederösterreich mit seiner Sendereihe "Radio 4/4" schon am Samstag, 31. Mai von 15.04 bis 16.00 Uhr live und vor Publikum in der Ökoregion Pielachtal (www.tiscover.com/pielachtal) zu Gast.

Für Eisenbahnfans ist das "Schmalspurfestival" ein absoluter Pflichttermin, denn nicht jeden Tag kann man sich z.B. mit der legendären Dampflok Mh6 im Nostalgiewagen durch die Landschaft ziehen lassen und Eisenbahnromantik in vollen Zügen genießen.

Der Modellbahnbereich wurde auf die Gemeinden Ober-Grafendorf, Hofstetten-Grünau, Rabenstein und Kirchberg/Pielach aufgeteilt, wo die schönsten nachgebauten Streckenabschnitte der Mariazellerbahn zur Schau gestellt werden (www.mariazellerbahn.at/festival.htm).

Schließlich werden auch Tage der offenen Tür mit Lokparaden beim Heizhaus in Ober-Grafendorf angeboten, es gibt Zug- und Buspendelfahrten nach Kilb und Kirchberg/Pielach sowie die Präsentation des Bildbandes "Das Erlebnis Mariazellerbahn".

Radio 4/4-Reporter Hannes Wolfsbauer meldet sich aus dem Bürger- & Gemeindezentrum der Marktgemeinde Hofstetten-Grünau (www.hofstetten-gruenau.at) und begrüßt als musikalische Gäste "Die jungen Zellberger" (www.zellberger.at) und den Musikverein Frankenfels.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Koch
ORF Landesstudio Niederösterreich
Telefon: 02742 / 2210 - 23 754

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0002