Starmania-Tournee brach alle Rekorde

Veranstalter Herbert Fechter überreichte "Goldene Tickets"

Wien (OTS) - Nachdem Starmania im Fernsehen Rekordquoten erzielte, die CD-Produktionen der erfolgreichen Interpreten Spitzenplätze in den Hitparaden belegten, schaffte "Starmania-Live on Tour 2003" einen weiteren Rekord. Die Konzert-Serie, die durch ganz Österreich führte, wurde die erfolgreichste und die am schnellsten ausverkaufte Tour des bisherigen Jahres.

Insgesamt 75.000 Tickets konnten innerhalb kürzester Zeit verkauft werden. Dafür bedankte sich Veranstalter Herbert Fechter bei allen, die an diesem eindrucksvollen Erfolg mitgewirkt haben, mit dem "Goldenen Ticket". Die Liste jener, die diese Auszeichnung bei einem typisch Wiener Heurigen erhielten, reichte von den Starmaniacs, über Mitarbeiter des ORF, bis hin zur Crew, die die Tour begleitet hatte.

Verliehen wurde die Auszeichnung u.a. an die beiden Choreografen Anna Demel und Ferdinando Chefalo sowie den Falco-Produzenten Thomas Rabitsch. Die Starmaniacs waren fast vollzählig erschienen und zeigten sich glücklich, nach diversen Trophäen nun auch Besitzer des "Goldenen Tickets" zu sein.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) ull

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 081
ull@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0024