Mag. Ferdinand Burischek neuer Chief Financial Officer der Alcatel Austria AG

Wien (OTS) - Zum neuen Chief Financial Officer der Alcatel Austria AG wurde Mag. Ferdinand Burischek, 40, mit Anfang Mai ernannt. Burischek war seit 1984 in verschiedenen Controlling Funktionen im Unternehmen tätig und hatte zuletzt als Manager Accounting & Unit Controlling die Verantwortung für alle betriebswirtschaftlichen Funktionen inne. Er ist Absolvent der Wirtschaftsuniversität Wien.

Pressefoto unter: http://nww.alcatel.at/at/presse/fotoarchiv/unternehmen/index.php (im Ordner Alcatel Austria)

Über Alcatel

Alcatel liefert end-to-end Kommunikationslösungen, die es Netzbetreibern, Diensteanbietern und Unternehmen ermöglichen, Inhalte für jede Art von Benutzer überall in der Welt zu liefern. Aufgrund der langjährigen Marktführerschaft bei Telekommunikationsnetz-Ausrüstungen sowie basierend auf dem Expertenwissen bei Applikationen und Netzwerk-Services versetzt Alcatel seine Kunden in die Lage, sich auf die Optimierung ihres Diensteangebots und ihrer Einnahmen zu konzentrieren. Alcatel ist in 130 Ländern aktiv und erzielte 2002 einen Umsatz von 16,5 Mrd. Euro. Alcatel im Internet: http://www.alcatel.com

Rückfragen & Kontakt:

Alcatel Austria AG
Scheydgasse 41, 1210 Wien
Dr. Anton Bum, Director Communications
Tel. Nr. 01 27722-5444
anton.bum@alcatel.at
Internet: http://www.alcatel.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ALC0009