Donau-Universität Krems: E-Government im Blickpunkt

Kamingespräch mit Bundesminister Dr. Ernst Strasser

St.Pölten (NLK) - Im Rahmen eines Kamingesprächs des Universitäts-Lehrgangs "Professional MSc E-Government" wird sich Bundesminister Dr. Ernst Strasser morgen, Mittwoch, 21. Mai, um 17.30 Uhr an der Donau-Universität Krems mit dem Thema "E-Government" im Sinne einer Steigerung der Effizienz und der Bürgernähe in der öffentlichen Verwaltung auseinandersetzen. Die notwendigen Strategien und Prozesse bei der Einführung elektronischer Verwaltungsabläufe werden im Anschluss an den Vortrag Strassers auch von Experten der Donau-Universität Krems sowie aus der Technologie- und Consultingbranche beleuchtet und mit den Teilnehmern diskutiert. Weitere Informationen: Noella Edelmann, Zentrum Telematik an der Donau-Univer-sität Krems, Telefon 02732/893-2303, e-mail noella.edelmann@donau-uni.ac.at.

Rückfragen & Kontakt:

Informationen: Telefon 02732/893-2303

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008