ARBÖ: Winter kehrt zurück!

Großglockner nur mit Ketten befahrbar

Wien (OTS) – Am Dienstag in der Früh, wurde über die Großglockner Bundesstraße eine allgemeine Kettenpflicht verhängt. Wie der ARBÖ-Informationsdienst meldet, gab es am Großglockner 15 bis 20 cm Neuschnee. Die Schneefälle waren so stark, dass ab der Mautstelle die B107 für alle Fahrzeuge nur mehr mit Schneeketten zu befahren war. Der Winter kehrte also nochmals zurück. "Dies erschwerte die Situation vieler Autofahrer, im Bereich des Großglockners, erheblich.", berichtet Thomas Woitsch vom ARBÖ-Informationsdienst. Die Verkehrsexperten des ARBÖ empfehlen bei einer Fahrt in die Berge, auf Schneeketten nicht zu vergessen.

Informationen zum aktuellen Verkehrsaufkommen, sowie zum Straßenzustand, erhält man beim ARBÖ-Informationsdienst unter der Wiener Nummer 89 12 17, im Internet unter www.verkehrsline.at, oder im ORF-Teletext auf der Seite 431.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ-Informationsdienst/Thomas Woitsch
Tel.: (++43-1) 89121-7
id@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0001