Motz: Heißen unseren Nachbarn Slowakei herzlich willkommen!

Imposantes Ergebnis in der Slowakei lässt für weitere Referenden hoffen

St. Pölten, (SPI) - Der Europasprecher der Niederösterreichischen Sozialdemokraten, LAbg. Mag. Wolfgang Motz, begrüßt das Resultat des slowakischen EU-Referendum: "Ich bin sehr erfreut und gleichzeitig euphorisch über die überwältigende Zustimmung unserer Nachbarn zum EU-Beitritt. Österreich aber vor allem auch Niederösterreich hat mit der Slowakei eine gemeinsame sozioökonomische Vergangenheit, die für eine gemeinsame Zukunft dieser Länder eine wertvolle Basis bildet. Die geografische Lage bzw. Nähe Niederösterreichs zu Bratislava stellte eine große Chance dar, die unbedingt genutzt werden muss." "Die verstärkte Zusammenarbeit mit dem Partner Slowakei in kultureller, ökonomischer und politischer Hinsicht muss vorangetrieben werden, um hier eine prosperierende Region im Herzen Europas zu schaffen", fordert der SP-Mandatar.

"Ich möchte nochmals meiner Freunde über das eindeutige Votum von über 92% der Slowaken für das europäische Friedensprojekt Ausdruck verleihen und hoffe, dass die bevorstehenden Referenden in Polen und Tschechien aber auch die in Estland und Lettland ebenfalls ein so eindeutiges wie imposantes Ergebnis erzielen werden - ganz im Sinne eines friedlichen und wirtschaftlich starken Europas", so der SPNÖ-Europasprecher LAbg. Mag. Motz abschließend.
(Schluss) ha

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001