ÖH-Wahlaufruf-Tour kommt nach Wien - ÖH-Wahlen vom 20. bis 22. Mai

ÖH-Vorsitzende Mautz/Weinberger: "Wählen gehen!"

Wien (OTS) - Am morgigen Dienstag, 20.5., trifft die
Wahlaufruf-Tour der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) in Wien ein. Neben Informationsveranstaltung vor und in den Universitäten wird am Abend im Gebäude der Akademie der Bildenden Künste das letzte ÖH-Wahlfest in Kooperation mit FM 4 stattfinden. ÖH-Vorsitzende Anita Weinberger wird auf dem Fest sprechen und alle Studierenden noch einmal dazu auffordern, wählen zu gehen. "Eine starke Interessenvertretung braucht eine hohe Wahlbeteiligung. Jede Stimme zählt", so Weinberger.

Weinberger betont, dass die Studierenden gut abwägen müssen, wem sie ihre Stimme geben: "Eines ist aber wichtig: Vom demokratischen Recht Gebrauch machen und zu den ÖH-Wahlen gehen. Wer der Ansicht ist, dass die Mischung aus Service, das hilft und Politik, die wirkt in den letzten beiden Jahren die richtige war, die oder der sollte bei den derzeitigen Exekutivfraktionen GRAS oder VSStÖ das Kreuz machen. Wer die Ideen und Programme einer Oppositionsfraktion vorzieht, soll diese wählen. Wer aber gar nicht wählen geht, vergibt die Chance, den Kurs der ÖH in den nächsten beiden Jahren mitzubestimmen."

Beim morgigen Wahlauftaktfest in der Akademie der Bildenden Künste werden die Bands Alalie Lilt und Wedekind auftreten. Als DJ wird u.a. Christian Davidek werken. Der Eintritt zum Fest kostet 4 Euro. Wer bereits am ersten Wahltag wählen war und das durch den obligaten Stempel im Studierendenausweis nachweisen kann, hat freien Eintritt. Das Fest beginnt um 21 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische HochschülerInnenschaft (ÖH)
Pressesprecher Answer Lang
Tel: 01/310 88 80/59 bzw. 0664/528 51 90
Mail: answer.lang@oeh.ac.at
www.oeh.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHO0001