e-card: Start der Bewerbersuche für das neue Vergabeverfahren

Wien (OTS) - Der Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger hat heute die Bewerbersuche für das zweistufige Vergabeverfahren für das e-card-System gestartet. Gegenstand dieses Vergabeverfahrens sind die Betriebszentrale und die Terminal-Software.

Die Teilnahmeanträge der Bewerber werden in weiterer Folge von einer 5-köpfigen Bewertungskommission unter dem Vorsitz eines unabhängigen Richters geprüft.

Die Unterlagen zur Bekanntmachung stehen allen interessierten Unternehmen in den gesetzlich vorgesehenen Publikationsmedien sowie unter www.chipkarte.at zur Verfügung.

Nach der Vorinformation an das Amt für Veröffentlichungen in Luxemburg am 28. März 2003 setzt der Hauptverband damit den nächsten Schritt für eine erfolgreiche und zeitgerechte Projektumsetzung.

Rückfragen & Kontakt:

Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71132-1120
dieter.holzweber@hvb.sozvers.at
http://www.sozialversicherung.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHS0001