Aviso: PK des Fachverbandes Werbung + Marktkommunikation am 20.05.2003 um 09.00 Uhr in der WKÖ, Wiedner Hauptstraße 63, Saal 5

Wien (Aviso) - Erst kürzlich sah sich ein international renommiertes Medienforschungsinstitut gezwungen, seine Prognosen für den Werbemarkt 2003 nach unten zu revidieren. Dem gegenüber erwiesen sich die Vorhersagen des Fachverbandes für die letzten beiden sehr schwierigen Jahre als exakt zutreffend.
Neben den Jahresvorhersagen hat der Fachverband 2002 das Werbebarometer geschaffen, das eine repräsentativ erhobenen Vorschau der Werbeausgaben für die einzelne Werbeträgergruppen im Folgequartal ist.

Außerdem erfahren Sie Näheres über den Lehrgang Werbung & Marktkommunikation, der ab Herbst vom WIFI in Kooperation mit dem Fachverband angeboten werden wird.

Ihre Ansprechpartner sind:
-Komm.Rat Walter RUTTINGER, Bundesobmann des Fachverbandes Werbung + Marktkommunikation in der WKÖ
-Mag. Klaus FESSEL, Geschäftsführer Focus Media Research
-Mag. Monika ELSIK, Repräsentantin des WIFI Österreich
-Mag. Erwin MARX, Bildungsverantwortlicher für den Lehrgang Werbung & Marktkommunikation
-Mag. Thomas GAMS, stellvertretender Obmann des Fachverbandes Werbung

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Jürgen Rupprecht
Tel.: (+43) 1-501 05 4281

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001