Abfangjäger: Prammer - Regierung führt Menschen hinters Licht

Wien (SK) Es sei "atemberaubend" und ein "Novum in der
Geschichte der Zweiten Republik, wie mit dem Parlament umgegangen wird", sagte SPÖ-Frauensprecherin Barbara Prammer am Freitag. Sie ging damit auf die gerade zuvor bekannt gewordenen Berechnungen von Verteidigungsminister Platter und Finanzminister Grasser zur Eurofighter-Beschaffung. "Es wird nichts ausgelassen, um die Menschen hinters Licht zu führen", so Prammer am Rande einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der SPÖ-Abgeordneten und ÖGB-Vizepräsidentin Renate Csörgits. Prammer zeigte sich überzeugt, dass die Regierungszahlen zur Beschaffung keiner Überprüfung standhalten. **** (Schluss) wf

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0015