Raiffeisen Wohnbaubank legt 3,9 %ige Wohnbau-Anleihe auf

Wien (OTS) - Eine Wohnbau-Anleihe mit einem Volumen von 20,000.000,-- Euro mit Aufstockungsmöglichkeit legt die Raiffeisen Wohnbaubank AG treuhändisch für die Raiffeisen Bausparkasse Gesellschaft m.b.H. zur Zeichnung auf. Die Anleihe ist als Daueremission konzipiert, als Lead-Manager fungiert die Raiffeisen Zentralbank AG.

Die Konditionenausstattung im Detail:

Nominale: EUR 20,000.000,-- mit Aufstockungsmöglichkeit Zeichnung: ab 16. Mai als Daueremission ISIN: AT0000353487 Laufzeit: 10,5 Jahre Stückelung: EUR 100,-- Mindestzeichnung: EUR 1.000,-- Verzinsung 3,9 % p.a. vom Nennwert Erstausgabekurs: 102 %

Auf ein ausgezeichnetes Jahr 2002 blickt die Raiffeisen Wohnbaubank AG zurück: Sie konnte mit plus 247 % eine sensationelle Steigerung beim Verkauf von Wohnbauanleihen und damit das beste Ergebnis in der Geschichte des Institutes erzielen. Bereits jetzt zeichnet sich für 2003 ein neuerliches Rekordergebnis ab, denn in den ersten vier Monaten des heurigen Jahres wurden um 50 % mehr Anleihen am Markt platziert als im gesamten Jahr 2002. Mag. Christian Sagasser, Vorstand der Raiffeisen Wohnbaubank AG, sieht als Grund für den Erfolg der Wohnbauanleihen das gestiegene Sicherheitsbedürfnis der Österreicher sowie die hohe Attraktivität der Wohnbauanleihen. "Unsere neu aufgelegte Wohnbauanleihe weist neben der interessanten Verzinsung den Vorteil auf, dass sie gänzlich von der KESt befreit, endbesteuert und im Rahmen der Sonderausgaben steuerlich absetzbar ist".

Eigentümer der Raiffeisen Wohnbaubank AG sind zu jeweils 25% die Raiffeisen Bausparkasse und die Raiffeisen Zentralbank Österreich AG, jeweils 6,25 % halten die acht Raiffeisenlandesbanken.

Die komplette Presseaussendung zum Download finden Sie im Internet unter http://www.wohnbausparen.at/presse.

Rückfragen & Kontakt:

Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Presseabteilung der Raiffeisen Bausparkasse:
Sonja Hochreiter
Tel.: 01/546 46-1420
sonja.hochreiter@raibau.raiffeisen.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001