Nächtliche Arbeiten auf den Wiener Stadtautobahnen

Wien (OTS) - Auf den Wiener Stadtautobahnen werden noch in der
Nacht von Donnerstag auf Freitag, Arbeiten - zum Teil dringlich als Folge der Schlechtwetterlage - vorgenommen. Die betreffenden Örtlichkeiten und Zeitpunkte:

A 22/Donauuferautobahn, Kaisermühlentunnel. Arbeiten an der Tunnelüberwachung in der Zeit zwischen 21.30 Uhr und 5.00 Uhr früh. Auf der Richtungsfahrbahn A 23/Kaisermühlen werden der 2. und 3. Fahrstreifen gesperrt, auf der Richtungsfahrbahn Stockerau der 1. und 2. Fahrstreifen.

A 23/Südosttangente, Laaer Berg-Tunnel. Wartungsarbeiten der MA 28 - Autobahnmeisterei Inzersdorf, an den Kiesfiltern in der Zeit zwischen 20.00 Uhr und 5.00 Uhr früh. Auf der Richtungsfahrbahn Süden (A 2) muss der ganz rechte Fahrstreifen gesperrt werden.

A 23, Stadlauer Tunnel, Richtungsfahrbahn Hirschstetten und Ausfahrt Genochplatz (22. Bezirk). Wartungsarbeiten an den Lüftern in der Zeit zwischen 20.00 Uhr und 1.00 Uhr früh. Entsprechend dem Arbeitsfortschritt werden abwechselnd der rechte und der linke Fahrstreifen gesperrt.

A 23, Richtungsfahrbahn Süden (A 2), Baukilometer 9,07 (Kaisermühlen). Sperre der ganz linken Spur in der Zeit zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr früh, für die Montage von Leitschienen (Firma Steiner) bei einem vorgesehenen LKW-Mautkontrollpunkt.

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/ 818 59
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0024