Einladung an die Redaktion

Wien (OTS) - Am 19. Mai 2003 eröffnet um 18.00 Uhr am Schottenring 10 im ersten Wiener Gemeindebezirk die erste Niederlassung der französischen Kette VIBEL. Das Unternehmen ist auf "Architektur für Kinder" spezialisiert. VIBEL Wien wird nun erstmals in Österreich auch die heimischen Kinderzimmer zu individuell gestalteten Lebenswelten mit Wachstumspotential machen: Das flexible Wohnkonzept, das optimal auf die Bedürfnisse seiner jungen Bewohner abgestimmt ist, wächst mit den Kindern im Alter von 0 bis 15 Jahren mit. Des weiteren wird das Angebot durch eine Vielzahl praktischer Accessoires ergänzt.

Die beiden Jungunternehmerinnen Alexandra und Nicola Schnögass waren von den spannenden Wohnkonzepten so begeistert, dass sie sich spontan dazu entschlossen haben, die weltweit repräsentierte Marke nun auch nach Österreich zu bringen. Zu ihren ersten Kunden können sie bereits Starmalerin Verena Rotterdam zählen.

Prof. Dr. Max Friedrich, bekanntester Erforscher der kindlichen Psyche, wird einführende Worte zur Eröffnung sprechen, zu der sich bereits zahlreiche Prominenz angekündigt hat.

Im Rahmen der Eröffnung findet ebenfalls eine Charity für die Rote Nasen Clowndoctors statt.

Rückfragen & Kontakt:

epcommunication
Daniela Mohr
Tel. (+43/1) 512 16 16/22
daniela@epmedia.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0018