FORMAT: Androsch & Weirather neu im BetandWin-Aufsichtsrat

Paukenschlag nach Differenzen über künftige Strategie beim Internet-Sportwettenanbieter

Wien (OTS) - Hannes Androsch und Harti Weirather ziehen am Freitag als neue Aufsichtsräte in das Kontrollgremium des Internet-Sportwettenanbieters BetandWin ein. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe.

Laut FORMAT wird der Aufsichtsrat von fünf auf sechs Mitglieder aufgestockt. Der bisherige Vize-Chef des Aufsichtsrates, der Berater und Ex-Chef von Ankerbrot, Peter Skrobarczyk, tritt zurück. Als neue Aufsichtsräte werden der Industrielle Hannes Androsch sowie Ex-Abfahrtsweltmeister Harti Weirather, Chef der Sportsponsoring-Agentur Weirather-Wenzel & Partner AG, installiert. Laut FORMAT sind Androsch (vier Prozent) und Weirather (drei Prozent) selbst BetandWin-Aktionäre. Das Magazin zitiert Hannes Androsch mit den Worten: "Ich werde dem Vorstand ab sofort bei der strategischen Ausrichtung behilflich sein."

Wie FORMAT weiter berichtet, kam es hinter den Kulissen des Wettanbieters in den vergangenen Monaten zu heftigen Differenzen über die künftige Unternehmensstrategie: neben Kritik an den üppigen Gagen der beiden Vorstände, die auch Pläne über ein Management-Buy-Out wälzten, ging es auch um Überlegungen, die Wettgesellschaft an einen britischen Konkurrenten zu verkaufen.

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT-Wirtschaft
Hannes Reichmann
Tel.: 01 / 217 55-4195

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT0002