Henkel Charity Bowl 2003 - Starke Sportler helfen Schwachen

Wien (OTS) - Die Henkel Central Eastern Europe (CEE) mit Sitz in Wien unterstützt als Hauptsponsor die Henkel Charity Bowl 2003. Der Reinerlös der Charity-Veranstaltung wird der SofHi - Soforthilfe der Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien - zur Verfügung gestellt.

Soziales Engagement für die Gesellschaft, das über die normale Geschäftstätigkeit hinausgeht, ist bei Henkel Central Eastern Europe ein wesentliches Element der Unternehmenskultur. Ein wichtiger Bestandteil ist dabei die Förderung von Kinderprojekten, für die weltweit jährlich eine Million Euro zur Verfügung gestellt werden. So werden in der Region Central Eastern Europe 14 Projekte - vom Kinderkrebsspital in Kroatien bis zum Waisenhaus in Rumänien - mit insgesamt 105.000 Euro unterstützt.

"Unsere Vision, führend mit Marken und Technologien zu sein, die das Leben der Menschen leichter, besser und schöner machen, bedeutet auch, das Leben der Kinder lebenswert zu machen", so Dr. Friedrich Stara, Präsident der Henkel Central Eastern Europe über die Hilfsaktion.

In Österreich sponsert Henkel dieses Jahr die Henkel Charity Bowl, die größte Football Veranstaltung, die jemals in Österreich stattgefunden hat. Der Reinerlös der Henkel Charity Bowl wird der SofHi - Soforthilfe der Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien -gespendet.

Diese Organisation bietet rasch und unbürokratisch Kindern und Jugendlichen, die Opfer von Gewalt geworden sind, Hilfe an. So werden neben der Soforthilfe kostenlose Therapien ermöglicht oder kostenlos Anwälte für Kinder und Jugendliche vermittelt. Die Telefonnummer der Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien ist 01/1708.

Die Henkel Charity Bowl, die am 31. Mai im Casino-Stadion Hohe Warte stattfinden wird, ist ein Fest für die ganze Familie. Ein buntes Showprogramm und das Spiel zwischen den Chrysler Vikings und einem internationalen Spitzengegner, dem College Team aus Wabash (USA), unterhalten das Publikum bis in den späten Abend. Darüber hinaus begehen die Chrysler Vikings an diesem Tag ihr 20-jähriges Jubiläum. 400 Spieler und Cheerleader in Uniform werden am Spielfeld dieses Ereignis mit dem Publikum feiern.

Die Henkel Central Eastern Europe ist für 18 Länder in Mittel- und Osteuropa mit insgesamt 350 Millionen Einwohnern verantwortlich. Das Unternehmen beschäftigt 7.200 Mitarbeiter und ist führend bei Haarkosmetik, Klebstoffen sowie Oberflächentechnik und hält eine Top-Position mit Wasch- und Reinigungsmittel- sowie Kosmetikmarken. Henkel CEE realisierte im Jahr 2002 einen Umsatz von 818 Millionen Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Henkel Central Eastern Europe
Mag. Sabine Schauer
Telefon: +43 1 71104-2253
Fax: +43 1 71104-2650
sabine.schauer@henkel.at
http://www.henkel.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAG0001