Grand Prix T.E.A.M. GMBH vermarktet die World Awards 2003

World Connection-Boss Georg Kindel unterzeichnete Vertrag mit Grand-Prix-T.E.A.M.-Geschäftsführer Kolja C. Spöri in Wien

Wien (OTS) - Sie brachten Compaq als Hauptsponsor in die Formel 1 und BMW zum America’s Cup, beraten Konzerne wie Oracle oder Bertelsmann und sind bekannt für einige der spektakulärsten Sponsoring-Deals der Geschichte: Die Münchner Grand Prix T.E.A.M. GmbH, eine der weltweit ersten Adressen in Sachen Sponsoring, wird die WORLD AWARDS 2003 vermarkten, die am 22. Oktober erstmals in Hamburg verliehen werden.

Georg Kindel, Chairman der WORLD AWARDS und Geschäftsführender Gesellschafter der Wiener Agentur WORLD CONNECTION, die alle Rechte an den WORLD AWARDS hält, unterzeichnete gestern in Wien einen entsprechenden Vertrag mit Grand Prix T.E.A.M.-Chef Kolja C. Spöri. Kindel über die neue Allianz mit den Münchner Sponsoring-Strategen:
"Die Grand Prix T.E.A.M. GmbH ist der ideale Partner für einen internationalen Event wie die WORLD AWARDS, der sich in erste Linie durch Sponsoren finanziert, und erschließt uns eine neue Dimension, was die Vernetzung mit der Wirtschaft betrifft. Kolja Spöris strategische Ansätze und Deals sind legendär." So fädelte Spöri die Partnerschaft von BMW mit Oracle-Boss und Software-Milliardär Larry Elison beim America’s Cup ein. Mit über 20 Millionen US-Dollar jährlich gehört die Kooperation der beiden Weltmarken zu den größten Sponsoring-Deals in der Sportwelt.

Spöri sieht in den WORLD AWARDS eine wichtige Plattform für die Wirtschaft: "Es gibt weltweit nur ganz wenige Events von dieser Bedeutung und mit einer solchen Besetzung. Die WORLD AWARDS, die jährlich rund 350 Millionen Menschen erreichen, sind daher die ideale Bühne für Unternehmen und internationale Konzerne, sich und ihre Marken in einem hochkarätigen und erstklassigen Umfeld zu präsentieren."

Die WORLD AWARDS werden seit dem Jahr 2000 jährlich von Michail Gorbatschow an Menschen vergeben, die unsere Welt verändert haben. Zu den bisherigen Preisträgern zählten u.a. Paul McCartney, Ted Turner, Steven Spielberg, Luciano Pavarotti, Jeremy Irons, Richard Branson und Papst Johannes Paul II.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

WORLD CONNECTION Kommunikations & Event GmbH
Kontakt: Nicole Leithner (PR Unit)
Cobenzlgasse 32, A-1190 Wien
Tel.: +43 1 367 18 00-0
Fax: +43 1 367 18 00-30
office@world-connection.com
http://www.worldawards.com
http://www.world-connection.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004