Öllinger beendet nach sechs Stunden und 45 Minuten seine Marathonrede

Öllinger redete von 17.39 bis 0.24 zur geplanten Pensionsreform

Wien (OTS) Karl Öllinger beendete um 0.24 Uhr nach insgesamt sechs Stunden und 45 Minuten seine Marathonrede im Budgetausschuss des Nationalrates. "Er fühle sich ganz gut", war seine erste Reaktion.

Öllingers Rede ist die bislang drittlängste der Grünen im Parlament. Die bisher längste Rede der Grünen im Parlament hielt die damalige Klubobfrau im Parlament Madeleine Petrovic. Genau zehn Stunden und 35 Minuten redete sie beginnend um 17.29 Uhr am 11. März 1993 bis zum 12. März um 04.04 Uhr zum internationalen Juteabkommen. Fast auf die Minute genau neun Stunden lang redete am 23. Juni 1988 der damalige Justizsprecher und heutige Staatsanwalt Walter Geyer. Damit gelang es ihm die Beschlussfassung über das Luftreinhaltegesetz um einen Tag zu verzögern.

Rückfragen & Kontakt:

Pressebüro der Grünen im Parlament
Tel.: (++43-1) 40110-6697
http://www.gruene.at
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001