LEBENSLAUF DER NEUEN ÖVP-BUNDESRÄTIN MARTINA DIESNER-WAIS AUS NIEDERÖSTERREICH

Wien, 14. Mai 2003 (ÖVP-PK) Die neue niederösterreichische ÖVP-Bundesrätin Martina Diesner-Wais wurde am 10. Februar 1968 in Waidhofen an der Thaya geboren. Nach der Volks- und Hauptschule in Schrems besuchte sie drei Jahre die Fachschule für wirtschaftliche Berufe in Gmünd und absolvierte zwei Jahre eine Lehre für ländliche Haushaltung. Ihre landwirtschaftliche Facharbeiterprüfung legte sie am Landwirtschaftlichen College in Edelhof ab, bevor sie den Meisterlehrgang und die landwirtschaftliche Meisterprüfung absolvierte.****

Diesner führt den elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb und arbeitet im Büro ihres Mannes, der einen Gewerbebetrieb hat.

Die Bundesrätin bekleidete die Funktionen Bezirksobfrau der Landjugend, Landesbeirat und Landesleiterstellvertreterin der Landjugend, Landwirtschafts-Meisterbeiratsmitglied und war auch Präsidentin der Österreichischen Jungbauernschaft. Derzeit ist sie im Stadtrat für Land- und Forstwirtschaft der Stadtgemeinde Schrems, Bezirks- und Ortsbauernratsobfrau, Gemeindeparteiobmannstellvertreterin und im Kindergartenbeirat.

Martina Diesner-Wais ist seit 1998 verheiratet mit Bernhart Diesner und Mutter von zwei Kindern.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.parlament.gv.at/v-klub/default.htm

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0009