Bezirksmuseum 12 zeigt Malereien von Erich Haller

BV Votava eröffnet Ausstellung am Donnerstag

Wien (OTS) - Die Bezirksvorsteherin des 12. Bezirkes, Gabriele Votava, nimmt am Donnerstag, 15. Mai, um 18.30 Uhr, im Bezirksmuseum Meidling in Wien 12., Längenfeldgasse 13-15, die Eröffnung einer Werkschau des Malers Erich Haller vor. Unter dem Titel "Aus nah und fern" präsentiert der Künstler eine Auswahl seiner gefühlvoll angelegten Aquarellbilder. Erich aller findet im In- und Ausland interessante Bildmotive für seine gegenständlichen Arbeiten, die ausgestellten Aquarelle zeigen Industriebauten, Szenen aus Stadt und Landschaft sowie Naturansichten. Bis Mittwoch, 25. Juni, sind die kunstvollen Malereien bei freiem Eintritt zu sehen, die Öffnungszeiten des Bezirksmuseums: Sonntag von 10 bis 12 Uhr und Mittwoch von 10 bis 12 Uhr sowie von 16 bis 18 Uhr.

Erich Haller hält in seinen Gemälden individuelle Stimmungen fest. Jedes Bildmotiv - von der Raffinerie Schwechat bis hin zur Zucker-Fabrik in Tulln - steht im Zeichen einer besonderen Atmosphäre. Ebenso reizvoll sind Bilder mit Szenarien aus dem Wiener "Wurstelprater", nicht zuletzt wegen der abstrakten Ansätze durch eine subtile "Spiegelung" der Motive.

Nähere Auskünfte: Telefon 817 65 98

Telefonische Auskünfte zur Ausstellung gibt das Bezirksmuseum Meidling unter der Rufnummer 817 65 98 (Montag bis Freitag: 9 bis 13 Uhr). Das Museum in der Längenfeldgasse 13-15 ist mit den Bus-Linien 12 A und 59 A (sowie mit den U-Bahn-Linien U 4 und U 6) gut erreichbar.

Erich Haller, Jahrgang 1940, arbeitet in einem Atelier im 12. Bezirk. Der erfahrene Künstler absolvierte bereits zahlreiche Ausstellungen in Wiener Galerien, aber auch in Banken oder im Bezirksmuseum Hietzing. Neben der Aquarellmalerei beschäftigt sich Haller häufig mit Zeichnungen. Der Kreative fertigt sehr gefällige Aktstudien an sowie Bilder mit kritischen Inhalten, etwa zu den Themen Obdachlosigkeit oder Fremdenfeindlichkeit.
Erich Haller gibt sein Können immer wieder an Talente weiter, zum Beispiel an der "Künstlerischen Volkshochschule" oder bei "Sommer-Akademien" im Ausland.

Allgemeine Informationen:
o Bezirksmuseum Meidling
http://www.wien.gv.at/ma53/museen/bm12/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006