Rogner Bad Blumau: "Ab jetzt kontrolliert biologisch!"

Europas größte Therme setzt auf Bio. Gruppe der "Bio-Hotels" bekommt prominentes Mitglied. BIO ERNTE AUSTRIA freut sich über neue Absatzschiene.

Wien (OTS) - Das Rogner-Bad Blumau, gestaltet von Friedensreich Hundertwasser, mit rund 1 Millionen Nächtigungen pro Jahr Europas größte Therme, wurde das jüngste Mitglied in der Familie der Bio-Hotels und Partner von BIO ERNTE AUSTRIA. Das bedeutet, dass die eingesetzten Lebensmittel aus kontrolliert biologischer Produktion stammen. "Dieser Schritt ist nicht nur eine Qualitätssteigerung für die Gäste und MitarbeiterInnen des Rogner-Bades Blumau, sondern damit sind wir auch die erste europäische Therme, welche überwiegend Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau anbietet," freut sich Alfred Hackl, General Manager der Hundertwasser-Therme. "Dieser wichtige Schritt entspricht auch der Philosophie Hundertwassers, ein Leben im Einklang mit der Natur zu schaffen" so Hackl weiter. Die Umstellung auf Produkte aus kontrolliert biologischem Landbau ist in zwei Restaurants bereits vollzogen und wird laufend von der unabhängigen Bio-Kontrollstelle Austria-BIO-Garantie kontrolliert. In den weiteren Gastronomie-Bereichen erfolgt die Umstellung nach Produktgruppen: klare Hinweise im Restaurantbereich zeigen, wie weit die Umstellung bereits erfolgt ist. Sollte einmal ein Produkt nicht aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft erhältlich sein, so wird dies deutlich gekennzeichnet.

Unterstützung von Europas größter Bio-Organisation

Wichtiger Partner bei der Bio-Umstellung der Therme ist dabei BIO ERNTE AUSTRIA - Österreichs große Biobauernorganisation. Unterstützt wird bei der Warenbeschaffung, bei der Umstellung bestehender bäuerlicher Lieferanten und regionalen Verarbeitern bis hin zu den speziellen Bio-Schulungen der 530 MitarbeiterInnen. "Dieses ehrgeizige Projekt kann nicht nur vielen Bio-Betrieben der Gegend neue Absatzchancen bieten, es ist auch ein großer Beitrag zur weiteren Multiplikation von Bio als eine ökologische, gesundheitliche und geschmackliche Alternative," schwärmt Mag. Josef Renner, Geschäftsführer der steirischen Landesorganisation von BIO ERNTE AUSTRIA.

Bio-Hotels: vom noblen City-Hotel bis zum Fastenhotel

"Wenn jetzt so ein Leitbetrieb wie die Therme Blumau die strengen Bio-Qualitätsstandards erfüllt, wird damit der mitbewerbenden Hotellerie schon eine hohe Latte gelegt. Damit wird aber auch ein zukunftsweisender Schritt in der Gastronomie gesetzt," so Ludwig Gruber, Koordinator der Bio-Hotels. Jene 20 zum neuen Verein Bio-Hotels zählenden Häuser haben indes sogar noch mehr als echte Öko-Küche zu bieten. Als Projekt von BIO ERNTE AUSTRIA tragen sie auch dessen Qualitätszeichen und garantieren, dass die angebotenen Genüsse wirklich aus artgerechter Tierhaltung stammen und ohne chemische Dünger oder ohne Pestizide produziert wurden. Und sie orientieren sich auf allen Ebenen an natürlichen Grundsätzen - vom Mobiliar bis hin zu Kosmetik und Wellness.

Übrigens nicht nur im Wellnesshotel: In der Mitgliederliste finden sich Hotels aller Kategorien. So kann der Gast etwa zwischen dem noblen City-Hotel und dem Fastenhotel wählen, sich aber auch für ein Berghotel oder ein kinderfreundliches Familienhaus entscheiden.

Reservierung und Informationen: Rogner-Bad Blumau Hotel & Spa A 8283 Blumau 100 Tel.: +43(0)3383/5100-9449 spa.blumau@rogner.com http://www.blumau.com

Fotos und

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Franz-Jakob Purkarthofer
BIO ERNTE AUSTRIA
Public Relations
Tel.: +43/664/8140902
pr@ernte.at
http://www.ernte.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0005