"Grand Prix Goldenes Prag" an ORF für "La Bohème"

Hauptpreis für die Live-Aufzeichnung aus Bregenz 2002

Wien (OTS) - Beim 40. Internationalen Fernsehfestival Goldenes
Prag (8. bis 12. Mai 2003), dem wichtigsten TV-Musikfestival der Welt, wurde der ORF ausgezeichnet: Der Hauptpreis - der "Grand Prix Goldenes Prag" in der Höhe von 5.000 Euro - in der Kategorie Live-Aufzeichnungen von Konzerten oder Vorstellungen (Oper, Operette, Ballett) ging an Brian Larges Aufzeichnung von Giacomo Puccinis "La Bohème" von den Bregenzer Festspielen 2002. Der ORF zeigte das TV-Ereignis, eine Koproduktion mit NHK, am 5. Oktober 2002.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002