Eröffnung der Volksschule in Trautmannsdorf

Generalsanierung kostete rund 719.500 Euro

St.Pölten (NLK) - Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka wird in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Freitag, 16. Mai, um 14 Uhr die generalsanierte Andreas Maurer-Volks-schule in der Marktgemeinde Trautmannsdorf an der Leitha (Bezirk Bruck an der Leitha) eröffnen. Auch Landesrätin Christa Kranzl wird Grußworte sprechen.

Die Generalsanierung kostete rund 719.500 Euro, außerdem wurden für die Einrichtung etwa 27.500 Euro ausgegeben. Die Arbeiten umfassten unter anderem die Erneuerung der Fassade, eine Umstellung der Heizung, neue Fußböden, den Einbau eines behindertengerechten WC etc.

Die Volksschule hat derzeit 110 Schülerinnen und Schüler, die aus Trautmannsdorf, Gallbrunn, Stixneusiedl und Sarasdorf kommen. Sie werden von sieben Lehrerinnen unterrichtet, Direktorin ist Mag. Elke Wimmer. Ebenfalls im Schulgebäude untergebracht sind ein Landeskindergarten mit 25 Kindern, ein Schülerhort und die Musikschule Mannersdorf. Eine große Mehrzweckhalle ergänzt das Ensemble.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12312

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005