ORF KulturCafe: Dirigent Marcello Viotti im Ö1-"Klassik-Treffpunkt" am 17.5.

Wien (OTS) - Karl Löbl begrüßt am Samstag, den 17. Mai den Dirigenten Marcello Viotti als Gast im Österreich 1-"Klassik-Treffpunkt" im ORF KulturCafe des RadioKulturhauses. Die Veranstaltung wird live in Ö1 - 10.05 bis 11.40 Uhr - übertragen.****

Viotti ist italienischer Herkunft, studierte in Lausanne Klavier, Gesang und Cello und gab als Leiter eines Bläserensembles in Genf sein Dirigierdebüt. Seine nächsten Stationen waren Turin, Luzern, Bremen und Saarbrücken. 1996/97 wurde er als einer der drei Hauptdirigenten des MDR-Orchesters Leipzig engagiert, 1998 übernahm er den Chefdirigentenposten des Münchner Rundfunkorchesters. Er gastierte u. a. beim Tonhalle-Orchester Zürich, bei den Berliner und den Wiener Philharmonikern. Viotti machte sich vor allem auch als Operndirigent einen Namen: Er leitete zwei Premieren an der Wiener Staatsoper und dirigierte in den Opern von Berlin, Zürich, Hamburg, München, Brüssel, Paris und Mailand. Moderator Löbl stellt weiters neue CDs vor und präsentiert darüber hinaus die "CD der Woche", die man auch beim Telefonquiz unter der Nummer 0800 226979 gewinnen kann.(ih)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002