Hietzing: Eröffnungsfest im Furtwängler-Park

Wien (OTS) - Der Bezirksvorsteher des 13. Bezirkes, Dipl.-Ing.
Heinz Gerstbach, nimmt am Mittwoch, 14. Mai, die Eröffnung des Furtwängler-Parks (Wien 13., Furtwänglerplatz) vor. Natürlich wird die Fertigstellung des naturnahen Spielgartens mit einem kleinen "Park-Fest" gefeiert: Ab 15 Uhr tragen Schüler einige Lieder vor und es finden Spiel-Aktionen des KIWI-Kindergartens und der "Kinderfreunde" statt. "Clowny Helmy" sorgt mit vielen Späßen für gute Laune, für die jüngsten Festgäste stehen kostenlose Erfrischungsgetränke bereit.

Viel Grün und ein Weiden-Gebilde namens "Nessi"

Bei der Neugestaltung der Spielanlage auf dem Furtwänglerplatz wurde bewusst auf asphaltierte Flächen verzichtet. Mit rund 30 neu gepflanzten Bäumen, Sträuchern, begrünten Hügeln und Mulden sowie Sandflächen und Wasserstellen hat das Stadtgartenamt eine naturnahe Spiellandschaft geschaffen. Der attraktive Spielplatz (Größe: ca. 6.200 m2) wurde zwischen Sommer 2002 und Anfang Mai 2003 errichtet. Die Kosten für die Herstellung des Spielgartens betragen ungefähr 400.000 Euro, die Finanzierung erfolgte durch Mittel aus dem Bezirksbudget. Neben einer "Seilbahn" und einem "Kletterwald" (Holz-Kletterstangen) wird vor allem "Nessi" die Kleinen begeistern, dieses aus lebenden Weiden geformte Gebilde ermöglicht vielfältige Spiele. Kinder haben bei der Anfertigung der tunnelartigen Weidenkonstruktion geholfen. In den Augen der Jüngsten weist das Spielobjekt eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Schwanz eines Seeungeheuers auf und sie haben deshalb dafür den Namen "Nessi" gewählt.

Die Ausgestaltung des Spielareals wurde im Zusammenwirken mit Kindern aus der Nachbarschaft, Schülern der nahen Volksschule Speisinger Straße und erwachsenen Anrainern geplant, das "Büro PlanSinn" koordinierte den Planungsprozess. Im März 2001 gab es eine erste Veranstaltung für Anrainer und im Mai 2001 starteten Spielpädagogen eine "Spielforscher-Werkstatt für Kinder". Bei diversen Folgeveranstaltungen wurden die Planungsentwicklungen mit den künftigen Parkbenutzern diskutiert. Zahlreiche Wünsche der jungen und älteren Parkbesucher konnten bei der Errichtung der Spiellandschaft umgesetzt werden.

Allgemeine Informationen:
o Furtwängler-Park:
http://www.wien.gv.at/ma42/parks/furt.htm

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007