37 Top-Ausflugsziele in Niederösterreich vorgestellt

Gabmann: Sind ein Ausflugs- und Kurzurlaubsland

St. Pölten (OTS) - Im NÖ Pressehaus in St. Pölten wurde heute von Landesrat Ernest Gabmann, NÖ-Tourismusdirektor Klaus Merkl und Aufsichtsratvorsitzenden Prof. Josef Eichinger der Führer "Top-Ausflugziele in Niederösterreich" vor Vertretern der 37 größten und bekanntesten Destinationen im Lande zwischen Enns und Leitha vorgestellt. Von diesem 48 Seiten umfassenden Führer im Format A 5 wurden 250.000 Stück gedruckt. Er liegt in der nächsten Woche den Ausgaben der "NÖN" bei und wird auch bei Veranstaltungen verteilt, besonders im Umland von Wien.
Mehr als 60 Kriterien mussten erfüllt werden, um das Gütesiegel "Top-Ausflugsziel" tragen zu dürfen. Die Palette der Top-Ausflugsziele ist vielfältig und reicht von Naturparks und Erlebniswelten bis zu Bergbahnen und Schifffahrtsgesellschaften. Auf der gemeinsamen Homepage www.ausflug.at findet man laufend aktuelle Informationen über Öffnungszeiten, Veranstaltungen und Ausstellungen. Niederösterreich sei geradezu prädestiniert als Ausflugs- und Kurzurlaubsland, begründete Gabmann seine Unterstützung für diesen Führer. Das hätte das Land bewogen, im Bereich des Ausflugstourismus auch entsprechende Aktivitäten zu setzen, gerade in einer Zeit, da der Tourismus einen ungeheuren Wandlungsprozess bewältigen müsse. Niederösterreich habe sich bekanntlich große Ziele gesetzt, man wolle unter den Top Ten kommen, wolle auch Erweiterungsgewinner werden, und das gelte nicht nur für die Wirtschaft, die Technologie und andere Bereiche, sondern auch für den Tourismus, meinte Gabmann.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der NÖ Landesregierung, Presse, Dr. Hermann Mayrhofer, 02742/9005-12312, 02622/28466.

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011