Morak: Koschatzky markante Leitfigur in der Kunst- und Kulturwelt

Wien (OTS) - Morak zum Tod von Walter Koschatzky=

"Walter Koschatzky war eine markante Leitfigur in
der Kunst- und Kulturwelt, die wie nur wenige, ein breites Wissensspektrum abgedeckt hat", zeigte sich Kunststaatssekretär Franz Morak in einer ersten Reaktion auf den Tod Walter Koschatzkys betroffen.

"Koschatzky war als vielfältiger Kunstkenner einer der ersten, der die Bedeutung der Fotographie erkannt und dazu beigetragen hat, dass diese Kunstgattung nun jene Bedeutung hat, die ihr zukommt. Nicht nur als Chef der Albertina hat er sich historische Verdienste erworben. Über das Medium Fernsehen hinaus hat er Kunst kommunizierbar gemacht und mit seiner Person dazu beigetragen, junge Menschen in die Kunstwelt zu führen", so Morak abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Staatssekretariat für Kunst und Medien
Tel.: +43/1/531 15-2228
katharina.stourzh@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKM0002