Europatag: Kreisky Forum vergibt Europastipendien

Einem: "Ein konkreter Beitrag zu Europa"

Wien (SK) Das Bruno Kreisky Forum für Internationalen Dialog nahm den heutigen Europatag zum Anlass für die Vergabe der Bruno Kreisky-Europastipendien. "Diese Stipendien erlauben es auch heuer wieder vierzehn Absolventen eines Studiums jeweils bis zu sechsmonatige - andernfalls unbezahlte oder sehr gering entlohnte -Praktika bei der Europäischen Kommission, beim Europäischen Gerichtshof, bei der Europäischen Zentralbank oder im Europäischen Parlament zu absolvieren. Sie lernen so die Europäische Union intensiv von innen kennen und bereichern damit Österreichs Qualifikationspotenzial", erklärte der Koordinator dieses Programms, SPÖ-Europasprecher Caspar Einem am Freitag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. ****

"Wir wollen konkrete Erfahrungen schaffen und junge gut ausgebildete Menschen befähigen, einen Beitrag zu Österreichs Position in Europa zu leisten", so Einem weiter. Die bisherige Erfahrung zeige, dass die Bewerberinnen und Bewerber über sehr gute Qualifikationen verfügten und dass sie die Stipendien als außerordentliche wichtige Bereicherung erfahren haben. Gleichzeitig bedankte sich Einem bei den Stiftern der Stipendien - österreichischen Unternehmen und einer Stiftung einer Interessenvertretung - für die Bereitstellung der nötigen Geldmittel für diese Stipendien. (Schluss) ml/mp/mm

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0016