Freitag, 9.Mai 2003: Stadtverkehrs-BIM ist ab sofort unterwegs!

Fahrende Ausstellung rund um alle Stadtverkehrs-Themen

Wien (OTS) - Am Freitag, den 9.Mai 2003 eröffneten der Stadtrat für Stadtentwicklung und Verkehr, DI Rudolf Schicker, und Dr. Michael Lichtenegger von den Wiener Linien das neueste Projekt der von Stadtrat Schicker initiierten "Informationsoffensive Verkehr": Die "Stadtverkehrs-BIM". Sie wird vorerst auf der Linie D, später auch auf den Linien 38, 40 und 41 unterwegs sein. Mittelfristig sollen noch weitere Straßenbahnlinien hinzukommen.

In dem außen und innen speziell gestalteten Ausstellungs-Straßenbahnwaggon werden ab sofort Themen rund um den Wiener Stadtverkehr präsentiert - begonnen wird mit dem Thema "Baustellen in Wien 2003", im September folgt der "Autofreie Tag 2003" als nächstes Thema. Darüber hinaus stellen sich auch die in der Geschäftsgruppe für Stadtentwicklung und Verkehr zusammengefassten Verkehrs-Abteilungen MA28, 29, 33, 46, 65 und 67 vor.****

"Wir wollen die Wienerinnen und Wiener über den Stadtverkehr optimal informieren - und das möglichst direkt und aktuell. Die "Stadtverkehrs-BIM" ist eine Ausstellung, die direkt zu den Menschen kommt. Und außerdem unterstreicht der Straßenbahnwaggon auch besonders die Wichtigkeit des öffentlichen Verkehrs für den Wiener Stadverkehr", so Stadtrat Schicker abschließend.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) hei

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Klaus Heimbuchner
Tel.: 4000/81 420
hei@gsv.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015