Madejski: Exzessive Auslegung des § 69 für Fassadenabsturz bei IZD- Tower verantwortlich?

Muzicant-Bau hält frühsommerliche Temperaturen nicht aus – sofortige Sperre und technische Überprüfung des Gebäudes notwendig

Wien, 2003-05-09 (fpd) – Von einem unglaublichen Skandal sprach heute der freiheitliche Landtagsabgeordnete Dr. Herbert Madejski anlässlich des Fassadenabsturzes am IZD-Tower in der Wagramerstraße. "Durch die Loslösung der tonnenschweren Glasfassade aus dem 28. Stock des Gebäudes hätte es zahlreiche Tote geben können. Es ist zu vermuten, dass die exzessive Auslegung des §69 beim Bau des IZD-Towers, wo dem Bauträger Dr. Ariel Muzicant ein Nutzflächenzuwachs von 10.000m2 zugeschanzt wurde, für den Fassadenabsturz verantwortlich sein könnte. Um eine weitere Gefährdung verhindern, muss das komplette Gebäude sofort gesperrt und von Experten technisch überprüft werden", forderte Madejski. ****

Madejski wies darauf hin, dass sich ein solch dramatischer Vorfall schon vor einigen Tagen ankündigte, als sich eine Glasplatte aus der Verankerung gelöst hat. "Ab diesem Zeitpunkt hätte man sofort handeln und umfangreiche Sicherungsmaßnahmen für die Bevölkerung treffen müssen. Die Untätigkeit der Verantwortlichen muss daher als grob fahrlässig bezeichnet werden".

Weiters forderte der FP-Landtagsabgeordnete eine sofortige Durchforstung der Genehmigungen, die im Zuge des Baus des Gebäudes erteilt wurden. "Es ist schon erstaunlich, dass aufgrund eines Materialfehlers (laut Kurier) ein Gebäude, das Ariel Muzicant errichtet hat, offensichtlich frühsommerliche Temperaturen nicht aushält. Der aktuelle lebensgefährdende Vorfall beim IZD-Towers zeigt, dass es dem Muzicant-Firmenimperium nicht unbedingt auf gute Qualität des Baumaterials ankommt. Die Verantwortlichen der Stadt Wien sollten sich daher zukünftig überlegen, ob die privilegierten Ausnahmegenehmigungen für Bautätigkeiten diverser Immobilienhaie wirklich im Interesse der Bevölkerung erteilt werden", so Madjeski abschließend. (Schluss) lb

Rückfragen & Kontakt:

FP-Wien/4000 81798

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001