SP-Lehrer gönnen BMn Gehrer Frühpension!

Wien (OTS) - "Von völlig ahnungslosen Mitarbeitern umgeben
verteilt die von ihren eigenen Fehlentscheidungen geplagte Bildungsministerin nun Rundumschläge gegen alle, die mit Schule zu tun haben!"

Diese Meinung vertrat der Bundesvorsitzende der SP-Lehrer, Reinhard Dumser gegenüber Lehrerinnen und Lehrer. "BMn Gehrer, selbst ohne jede Fachkompetenz, steht nun vor den Scherben ihrer eigenen, ins bildungspolitische Chaos führenden Politik!"

Als Beispiele nannte Dumser:

  • "die völlig verkorkste Hochschulpolitik,
  • die Kürzungen bei den Stundentafeln,
  • die Ignoranz gegenüber wissbegierigen, arbeitslosen Jugendlichen,
  • die abweisende Haltung zu Lehrerinnen und Lehrer
  • die ständige Fehlinterpretation der PISA Studie sowie
  • ihre Unterstützung für die neue Pensionsregelung für Lehrerinnen und Lehrer."

Dumser weiter: "Der SLÖ unterstützt mit allen Mitteln denb für kommende Woche angekündigten Streik der Lehrerschaft!" Dumser weiter:
"Wenn dieser Streik von Regierungsmitgliedern als ein undemokratischer Akt diffamiert wird, dann müssen wir als SLÖ die Lehrerinnen und Lehrer ermuntern, diese unsachliche und undemokratische Kritik zum Anlass für 'lebensnahes Lernen' in der Schule zu nutzen!"

Gleichzeitig verurteilte der SLÖ-Bundesvorsitzende die Stundenkürzungen durch BMn Gehrer: "Die Auswirkungen dieser Stundenkürzung werden erst in einigen Jahren sichtbar werden, nämlich dann, wenn es schon zu spät sein wird."

Dumser: "BMn Gehrer führt die Jugend Österreichs konsequent zur Schlusslichtposition im Bildungsbereich und wir werden Jahre benötigen, um die Fehlentscheidungen im Bildungsbereich wieder korrigieren zu können!"

Dumser abschließend: "Es ist an der Zeit, dass die 'treue Dienerin des Finanzministers' endlich einsieht, dasseskaum noch jemanden gibt, der Ihre Politik etwas Positives abgewinnen kann. Gehrer könnte der Republik den größten Dienst erweisen, indem sie ihre Handtasche nimmt und in die Frührente geht."

Rückfragen & Kontakt:

Reinhard Dumser,
Tel.: 0664/143 40 73

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001