Michael Caine lüftet sein Ehegeheimnis

Hamburg (OTS) - Filmstar Michael Caine lüftet das Geheimnis seiner 30-jährigen Ehe. "Lass deine Frau nie zu Hause, wenn Du verreist", sagt der 70-Jährige in einem Interview mit der Zeitschrift "TV Movie". "Für einen Schauspieler ist jeder Tag voller Versuchungen, besonders wenn man weit weg von zu Hause dreht. Deshalb habe ich beschlossen, meine Frau Shakira immer mitzunehmen. Das hat meine Ehe gerettet".

Zugleich genießt Caine, der in 100 TV- und 80 Kinofilmen spielte, die Wohltaten des Alters. "Ich bekomme jetzt eindeutig bessere Rollen als früher ", sagt Caine und verrät den Grund: "Wenn Schauspieler altern, ist es meistens aus mit dem Starkult, der basiert nämlich zum großen Teil auf Aussehen. Damit konnte ich nie glänzen, musste mich stets auf mein Talent verlassen. Das zahlt sich jetzt aus".

In seinem neuen Film "Der stille Amerikaner" (Kinostart: 22. Mai) spielt Caine einen Reporter im Indochinakrieg 1952. Für seine Rolle wurde er sogar für den Oscar nominiert. Dass er ihn nicht ausgezeichnet wurde ist dem Schauspieler gleichgültig. "Mir war egal, ob ich gewinne. Allein die Tatsache, dass man an mich glaubt, kommt für mich einem Oscar gleich", sagt Caine.

Diese Meldung ist unter Quellenangabe TV MOVIE zur Veröffentlichung frei.

ots Originaltext: TV Movie

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion "TV Movie"
Rüdiger Rapke
Tel.: 004940/3019-3666

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006