10 Milliarden Gewinn

Die positive Nachricht zum Muttertag

Wien (OTS) - Das sind schöne Meldungen: 10 Milliarden Gewinn. Jahr für Jahr. Erarbeitet von 350.000 Personen, die Tag für Tag, oft rund um die Uhr, ihre Angehörigen pflegen. Und wir alle profitieren davon. Denn diese Kosten müsste sonst unser kränkelndes Pensionswesen übernehmen. Da ist es aber auch nicht zuviel verlangt, dass die professionell und freiwillig Pflegenden - meist sind es Frauen - auch die verdiente gesellschaftliche Anerkennung erhalten. Und es ist nur recht und billig, wenn zur Unterstützung mehr professionelle Angebote aus dem Pflegegeld finanziert werden. Und zwar jetzt, bevor es zu spät ist. Denn sonst könnte es passieren, dass die pflegenden Angehörigen mit der Zeit ausgebrannt sind. Dann können Sie diese großartigen Leistungen gar nicht mehr erbringen.

Wir kämpfen für eine gerechte Bewertung der professionellen und freiwilligen Pflegeleistungen. Nicht nur am 12. Mai, dem Internationalen Tag der Krankenpflege.

Der Österreichische Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV) ist der Berufsverband aller Pflegeberufe Österreichs. Er ist gemeinnützig, unabhängig, überparteilich und interkonfessionell.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Christine Ecker, MAS
Präsidentin
Mollgasse 3a, A - 1180 Wien
Tel: 01 47 82 710, Fax: 01 47 82 710-9
Mobil: 0664 488 24 33
christine.ecker@oegkv.at
http://www.oegkv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004