Frühlingssinfonie und Solardörrer-Selbstbau

Zwei kulinarische Veranstaltungen der "umweltberatung"

St.Pölten (NLK) - Unter dem Titel Frühlingssinfonie bietet "die umweltberatung" am Freitag, 9. Mai, ab 17 Uhr in der HLA Baden eine Einführung in die Welt verlockender und phantasievoller Frühlingsmenüs nach der Fünf-Elemente-Lehre der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Im Mittelpunkt stehen köstliche Rezepte für die Frühlingsküche, eine kurze Einführung zur Ernährung nach den Fünf Elementen und zahlreiche Tipps zur Verwendung von (Wild)Kräutern runden das Programm ab.

Am Samstag, 10. Mai, geht es ab 13 Uhr in Pottenstein um den Selbstbau von Solardörrern, die ausschließlich die Kraft der Sonne nützen und keinen elektrischen Strom verbrauchen. Durch die geringen Temperaturen (um 40 Grad Celsius) handelt es sich um ein besonders nährstoffschonendes Verfahren, bei dem auch Geschmack und Farbe des Dörrgutes weitgehend erhalten bleiben.

Nähere Informationen und Anmeldung: "umweltberatung" NÖ Süd, Telefon 02236/86 06 64-0, e-mail noe-sued@umweltberatung.at.

Rückfragen & Kontakt:

"umweltberatung" NÖ Süd
Tel.: 02236/86 06 64-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008