Verkehrsmaßnahmen (2)

Wasserwerke arbeiten auf der Hütteldorfer Straße

Wien (OTS) - Im 14. Bezirk stellen die Wiener Wasserwerke (MA 31)
in Höhe Hütteldorfer Straße Nummer 130 (bei der Ameisbachzeile) eine Anschlussleitung für eine Wohnhausanlage her. Die dieser Tage anlaufenden Arbeiten werden voraussichtlich bis 23. Mai dauern. Durchführung und Verkehrsmaßnahmen:

o Arbeiten bei Tag im Gehsteig- und Parkspurbereich.
o An der Fahrbahnquerung wird bei Nacht von 19 Uhr bis 5 Uhr früh,

gearbeitet. Der Fahrzeugverkehr wird von Sicherungsposten durchgeschleust. Außerhalb der Bauzeit wird die Künette überbrückt.

Montage des ersten Überkopfportals für die LKW-Maut

Nachdem bereits an zahlreichen Punkten der Wiener Stadtautobahnen die Fundamente und teilweise auch Absicherungen (Leitschienen) für die Überkopfportale (Gantries) an den LKW-Mautkontrollpunkten hergestellt worden sind, wird nunmehr in der Nacht von Donnerstag, 8. Mai, auf Freitag, das erste Überkopfportal (Gantry) auf der
A 23/Südosttangente von montiert. Der Aufstellungsort für die 17 Meter breite Stahlkonstruktion mit einer Innenhöhe von 5,5 Metern, befindet sich auf der dreispurigen Richtungsfahrbahn Norden (Kagran) zwischen dem Absbergtunnel und dem Ferdinand Löwe-Steg (Baukilometer 7,065). Der Montageplan (Firmen Wibeba und Wieser) sieht folgenden Ablauf und begleitende Verkehrsmaßnahmen vor:

o 22.00 Uhr bis 23.00 Uhr: Montage des Randstehers und des Lichtmastes am rechten Fahrbahnrand. Benötigter Arbeitsraum (BA) Pannenstreifen und 1. Fahrstreifen. o 23.00 Uhr bis 1.30 Uhr: Montage des Mittelstehers und des Lichtmastes im Mittelstreifen. BA auf der Richtungsfahrbahn Norden (Kagran) und auf der Richtungsfahrbahn Süden (A 2)

jeweils der 3. Fahrstreifen.
o 2.30 Uhr bis 3.00 Uhr: Vormontage des Querträgers (Querriegels). BA Richtungsfahrbahn Norden 2. und 3. Fahrstreifen.
o 3.00 Uhr bis 4.00 Uhr: Montage des Querträgers. BA

Richtungsfahrbahn Norden 2. und 3. Fahrstreifen, Richtungsfahrbahn Süden 3. Fahrstreifen. Achtung: Es wird auch eine kurze Verkehrsanhaltung auf der A 23 erforderlich sein, sie erfolgt durch die Verkehrspolizei. o 4.00 Uhr bis 5.00 Uhr: Diverse Nacharbeiten. BA Pannenstreifen.

Nächtliche Montagearbeiten auf der A 23

Als Vorarbeit für die Errichtung des ersten Überkopfportals (Gantry) für die LKW-Mauterfassung auf der A 23 - siehe oben - wird im angeführten Bereich die Montage von Leitschienen (Firma Steiner) vorgenommen. Noch in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag müssen deshalb auf der Richtungsfahrbahn Norden in der Zeit zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr früh, der Pannenstreifen und der 1. Fahrstreifen gesperrt werden.

Allgemeine Informationen:
o Wiener Wasser: http://www.wien.gv.at/ma31/

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013